Warum ist das Klettergebiet an der Hohensyburg gesperrt aber in jedem Kletterführen aufgeführt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Damit es nicht in Vergessenheit gerät.

Lieber Kletterkönig, natürlich müssen Kletterführer betonen, dass bestimmte Gebiete gesperrt sind zum Klettern. Trotzdem entscheiden sich viele Kletterer trotzdem dafür dort zu klettern. Jeder Kletterer muss Gefahren für sich selbst abwähgen und dann entscheiden, ob er mögliche Risiken eingeht. Gesperrte Gebiete unterliegen oft keiner "Pflege", das heißt, dass niemand kommt und sich den Felsen anschaut oder lose Stellen repariert. Das ist ein zusätzliches Risiko, das man eingeht, wenn man in solchen Gebieten klettert. Trotzdem könnte das Gebiet für erfahrene Kletterer eine Herausforderung sein.

Pure Nostalgie! So können auch andere Generationen zumindest mal gucken, wo man klettern könnte.

Was möchtest Du wissen?