Warum ist Badminton so verletzungsanfällig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Badminton gibt es enorm viele und den Bewegungsapparat belastende Richtungswechsel. Da braucht man eine gute Beinarbeit und Lauftechnik, und vor allem auch gute Schuhe. Man sollte sich vor einem Match schon sauber aufwärmen.

Die Frage kam letzten schon einmal. Ich denke es liegt erstensan dem harten Hallenboden, der nicht sonderlich dämpft und zum zweiten die starken Belastungen der ständigen Ausfallschritte und Stopps. Das geht ordentlich auf deine Knie- und Fußgelenke. Ich sprech aus eigener Erfahrung :)

Was möchtest Du wissen?