Warum immer Zerrung im rechten Oberschenkel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich würde mir eine 2. meinung einholen! das hört sich verdammt nach muskelfaserriss an! ist schonmal ein ultraschall gemacht worden? gute besserung!

Ich hatte gar 3 Meinungen. alle gleich, auch Ultraschall hatte ich schon. Kein Riss und trotzdem große Schmerzen. "Veranlagung" hieß es nur.

0

Hast du mal eine längere Zeit pausiert? So ein halbes Jahr?

ich spiele zu gern, dass geht nicht

0
@Jennifer1972

du mußt halt wissen, was dir wichtiger ist. fußball oder gesundheit! echt traurig, wer da noch überlegen muß!

0

Ich hab genau das gleiche Problem. Der Arzt und Physiotherapeut meinen, dass liegt an Verspannungen im Unterschenkel(!). Die sind bei Massagen auch heftig spürbar. Jetzt lauf ich NACH dem Spiel ausgiebig aus und dehne (Unterschenkel besonders), seit dem geht es halbwegs. Leider passiert sobald ich das nicht mache, sofort wieder was :( Auch wenn ich mehrere Wochen Pause mache aufgrund von Weihnachten oder Urlaub und mich nicht dehne, dann entstehen diese Verspannungen und die Zerrung lässt nicht lange auf sich warten.

Mein Tipp für dich ist, neben dem Auslaufen und NACHdehnen wirklich mal länger zu pausieren. Da ich jedoch genau so ein Sportverrückter bin, weiß ich, dass das nicht so einfach ist (ich machs auch nicht :P ). Ich brauch nach ner Zerrung aber auch nur 1-2 Wochen pausieren um dann wieder rund 10 Wochen Verletztungsfreiheit zu haben :P Gruß

Was möchtest Du wissen?