Warum heißt das eigentlich "Freiklettern" oder "Freeclimbing"?

1 Antwort

Unter Freiklettern versteht man das Klettern an Felsen oder Wänden bei denen du dich nur mit deinen Armen und Füßen fortbewegst. Also ein "freies Klettern/Fortbewegen" ohne Hilfsmittel. Karabinerhaken und Seile dürfen hier nur als Sicherung gegen Absturz eingesetzt werden.

Beim Soloklettern sieht dies anders aus. Hier darfst du noch nicht mal Hilfsmittel zum Sichern einsetzen. Wenn du abrutscht....je nach Höhe war es das dann. Mir persönlich eine Spur zu riskant.

Was möchtest Du wissen?