Warum halte ich auf dem Crosstrainer länger durch als draußen?

1 Antwort

Du hast Draußen vermutlich größere Probleme weil Du die Grundregeln völlig mißachtest. Du sollst Dich zuerst einmal ganz locker warm laufen und danach je nach Temperatur leichte Dehnübungen machen. Dann solltest Du in Deinen Organismus hinein horchen und laufen ohne all zu sehr zu schnaufen, d. h. nicht gleich losrennen; denn das ist die größte Untugend der meisten Anfänger. Im Fachjargon sagt man zum lockeren Laufen im Sauerstoff-Gleichgewicht "im aeroben Zustand" laufen. Auf dem Heimtrainer hast Du die Belastung vermutlich zu gering eingestellt und außerdem fallen die Geländeunebenheiten hier nicht ins Gewicht, deshalb Dein längeres Durchhaltevermögen. Gruß Gabi40

Was möchtest Du wissen?