Warum haben so viele Menschen Rückenschmerzen?

3 Antworten

Im 19.Jahrhundert haben die Menschen noch im Schnitt 29km zurückgelegt, heute sind es noch ca. 700m. Die meisten Menschen verbringen ihre Tätigkeiten im Sitzen und das auch noch in unphysiologischen Sitzpositionen, meist runder Rücken und nach vorne gebeugt zum Computer. Und dann gibt´s schnell Rückenschmerzen.

Es liegt eher an der Verhaltensweise. Je nach beruflicher Betätigung ist eine Belastung gerade im unteren Rücken zwar gegeben, aber vom Bewegungsablauf sehr ungünstig so das es zu Beschwerden kommt und im entgegengesetzten Fall ist die Rückenmuskulatur verkümmert, weil sitzende Tätigkeiten die Rückenmuskulatur überhaupt nicht fordern. Ein gezieltes Rückentraining ist hier immer die sinnvollste Methode um die Rückenmuskulatur gerade im unteren Bereich zu stärken. Wichtig ist hier auch ein Ausgleich zwischen Rücken und Bauchmuskuatur zu halten.

Ich denke es liegt an de von dir genannten Sachen und einfach an der schulischen Situation.
In der Schule hat man sehr schlechte Stühle, dadurch sitzt man pro Woche 5x einen halben Tag krumm, auf Jahr hochgerechnet und vor allem auf die ganze Schulzeit hochgerechnet ist das ein sehr langer ZEitraum in dem man seinen Rücken kaputt macht!
Aber leider wird gegen das nichts unternommen, wäre ja auch zu teuer die Schulen mit guten Gesundheitsstülen auszustatten^^
Da baut der Staat lieber neue unnütze Straßen und macht die Natur kaputt, dafür verdienen die Physiotherapeuten mehr Geld...
Die mangelnde Bewegung denke ich ist der schlimmste Grund!

Nur so: Weist du was ein angestellter Physio verdient? 1500€ brutto bei einer 40h Woche.

0
@Mammut

Deine 1500 euro brutto sind aber immer noch mehr als mancher Zeitarbeiter bekommt , und der muss dann noch 40-50 km auf Arbeit fahren .Also sei froh .

0

Wie beugt man am besten einem Hexenschuss vor?

Was für Übungen sind speziell für die Vorbeugung von einem Hexenschuss besonders effektiv. Hat da jemand ein paar Tipps für mich? Würde diese Übungen gerne in mein tägliches Sportprogramm mit aufnehmen ;-)

...zur Frage

Wie kann man die Hüftmuskeln dehnen?

Wie kann man die Hüftmuskeln am Besten dehnen? Und welche Muskeln und Bänder sind damit überhaupt gemeint?

...zur Frage

Rückenschmerzen beim Fußball.Gibt es dagegen ein Schmerzmittel ?

Hallo, ich habe eine Frage, um bitte um eine schnelle Antwort. Mich Plagen schon seit längerer Zeit meine Rückenschmerzen im bereich des Lendenwirbels.(über dem Popo^^). Sie sind nicht immer da.Ich hab das Problem immer, nachdem ich ein hartes Fußballtraining absolviere.Wenn ich nicht so viel laufe sind die Schmerzen aber nicht so stark. Also je mehr laufen, um so mehr schmerzen.^^ Nach 1-2 Tagen sind die Schmerzen aber wieder fast komplett weg.Meine frage ist jetzt: Gibt es irgendein Schmerzmittel(Spritze oder Medikament etc.) gegen diese Schmerzen? Ich habe nämlich nächste Woche ein für mich persönlich SEHR WICHTIGES Spiel. Also müsste ich die Schmerzen für knapp 90 Minuten ertragen.Gibt es solch ein Mittel ? Ist es Legal ? Dürfen Minderjährige es nutzen ?

Des weiteren hab ich gehört das es Tabletten gibt, die das fließende Blut im Körper verschnellern und somit dem Menschen für eine bestimmte Zeit mehr Kraft geben als im Normalfall.Gibt es so etwas ?Wie heißt es ?

Ich würde mich freuen wenn hier jemand meine Fragen beantworten kann. Ich bedanke mich im Voraus!

Mfg

Fabian

...zur Frage

Starke Schmerzen im Rücken nach 3 Tagen Bettruhe, was hilft?

Welche Übungen kann ich machen um meine Rückenschmerzen nach 3 Tagen Bettruhe los zu werden?

...zur Frage

Brauche dringend Rücknübungen...

Hey Leute,

Ich bin 14 Jahre alt, klettere seit ein paar Jahren. Auf einmal haben bei mir starke Rückenschmerzen begonnen. Ich habe mir nicht viel dabei gedacht deshalb bin ich auch ewig nicht zum Arzt. Als ich es schließlich eingesehen habe, dass es so nicht weitergehen kann, weil ich eine Blockade hatte die mir einen Nerv eingeklemmt hat und ich da durch nicht wirklich gut atmen konnte, habe ich einen Orthopäden aufgesucht. Der hat bei mir eine Skoliose festgestellt und gesagt ich bräuchte KG. Ich war also dort und der Physiotherapeut hat gesagt, dass sich meine Wirbel nicht gut genug bewegen würden. Könnt ihr mir vlt. ein paar Übungen vorschlagen ? Würde mich freuen :D

Gruß Nathanklimber

...zur Frage

Bei Kreuzschmerzen immer zum Orthopäden, oder geht auch der Osteopath?

Wo würdet ihr bei Rückenschmerzen hingehen, zum Orthopäden, oder zum Osteopathen? Ich habe leider keinen guten Arzt, zu dem ich gehen würde. Nun weiß ich nicht, ob ich es lieber mit dem Osteopathen probieren soll. Was meint ihr? Mein Orthopäde ist nämlich ca. 20 kg über seinem Normgewicht und so sportlich wie eine Bratpfanne. Da fehlt mir leider der Sportbezug. Wohin sollte ich am besten gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?