Warum habe ich starke Seitenstechen?

4 Antworten

Ich tippe auch auf einklemmende Haltung und Verspannungen / Verklebungen...

Versuchs mal mit Gymnastik oder Krafttraining für den Oberkörper...

Oder bewege Dich einfach vielseitig, nicht nur laufen. Irgendwas, wo Du auch den Rumpf und Oberkörper in allen Ebenen betätigst.

Tennis, Tischtennis, Boxen, Tanzen, schwimmen, etc...

Dann sollte das weggehen!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Kann verschiedene Gründe haben. Entweder hast du davor zu viel gegessen/getrunken, oder es tritt durch die (Fehl-?)Belastung auf. Genau sagen kann dir das keiner. Schreib dir am besten auf wenn du laufen gehst was du davor getan hast und bewerte den Schmerz. Tritt der Schmerz auf, mach ne kurze Pause und versuch es danach langsamer weiter. Wird es nicht besser, dann gehst du eben deine Strecke ab. Mit der Zeit sollte es besser werden.

Was heißt denn relativ sportlich? Welchen Sport übst du sonst aus? Gehst du nach deinem eigentlichen Sport laufen? Wenn ja, laufe an einem sonst sportfreien Tag. Eventuell läuft es sich dann besser.

Seitenstechen kann auch kommen, wenn deine Haltung nicht stimmt und du viel krumm sitzt. Das sind dann verklebte Faszien, die genau diese Symptomatik zeigen. Kann beidseitig auftreten, direkt unter dem Rippenbogen.

Was möchtest Du wissen?