Warum habe ich so lange Muskelkater?

2 Antworten

Wenn du einen Muskelkater hast darfst du auf keinen Fall die entsprechende Muskulatur hoch belasten, auch nicht dehnen. Das verzögert die Wiederherstellung der Microtraumen. Du solltest auch bewusst mehr Eiweiß zu dir nehmen, die Muskulatur besteht ja aus Eiweißstrukturen, führst du dir mehr über die Nahrung zu, kann das den Regenerationsprozess beschleunigen.

Adriano hat völlig recht, aber nimm ein gutes Magnesium aus der Apotheke z. B. Magnesicard oder Magnesium Verla, damit hab ich die besten Erfahrunen beim Tennis und Hockey gemacht, zudem schmeckt es gut.

Kann man bei Muskelkater dehnen oder nicht?

Bisher habe ich es immer vermieden bei einem Muskelkater zu dehnen, vor allem wegen der unangenehmen Schmerzen. Aber eben nur wegen meinem Gefühl, nicht wegen meinem Wissen^^
Deshalb interessiert es mich jetzt schon ob ma bei Muskelkater eig. dehnen kann/darf oder nicht?

...zur Frage

Woran liegt es, dass mein Pferd neuerdings beim Reiten den Schweif schief hält?

Meist hält oder dreht er den Schweif auf der rechten Hand nach innen schief. Woran liegt das?

...zur Frage

Dauert es länger bis der Muskelkater weg geht, wenn man krank ist?

Hey ihr, ich hab letzten Freitag trainiert und einen Muskelkater vorallem in den Armen bekommen. Am Samstag ist der Muskelkater schon leicht zu spüren gewesen und in der Nacht von Samstag auf Sonntag bin ich krank geworden. Während ich die ganze Zeit im Bett gelegen bin, hat mein Muskelkater erst am Dienstag nachmittag ein bisschen nachgelassen. Lag das am krank sein (schlimme Grippe)?

...zur Frage

Warum läuft die Nase beim Sport

Ich habe nun schon desöfteren gehört, dass bei manchen Leuten beim Sport, gerade beim Joggen, die Nase "läuft". Woran liegt das?

...zur Frage

Seit knapp einem halben Jahr spiele ich wieder Fussball und habe häufig übermässig langen und starken Muskelkater in den Waden. An was kann das liegen?

Hallo zusammen

Ich spiele nun seit einem knappen halben Jahr wieder Fussball.

Immer wenn wir ein Spiel hatten oder ein intensiveres Training, habe ich danach etwa 2-4 Tage Muskelkater. Was sehr lange ist wie ich finde, denn wir haben häufig 2 Tage nach dem Training ein Spiel.

Der Muskelkater ist fast meistens in den Waden, manchmal auch leicht in den Oberschenkeln.

Wenn ich dann mit Muskelkater 2 Tage wieder spielen gehe, fühlen sich meine Waden wie verkrampft an, nicht wie bei einem "herkömmlichen" Muskelkater. Was das Rennen sehr schwierig macht.

Bei all meinen Freunden hält der Muskelkater nicht so lange.

Wie kann ich das versuchen zu verhindern, oder was mache ich vielleicht falsch? Ich nehme ab und an (vor allem an Spiel-/Trainingstagen) Magnesiumtabletten, Perskindol und Arnica Globuli...

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Woran liegt es, dass Bodybuilder oft so einen kleine Hintern haben?

Wunder mich immer, warum Bodybuilder oft einen kleinen Hintern haben. Wird dieser nicht trainiert? Oder passiert das automatisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?