Warum habe ich nach dem laufen Rückenschmerzen?

4 Antworten

Ja das kann sein, das du mehr Wasser und mehr Mineralien brauchst. Nimm einfach vor dem Laufen Magnesium. Vielleicht ist deine Haltung auch schlecht. Versuch aufrecht zu laufen. Viele laufen leicht vorgebeugt.

Vielleicht läufst du mit zu wenig Bauchspannung? Achte doch mal darauf, den Bauch während des Laufens etwas anzuspannen, dann sollte es besser werden. Liebe Grüße!

Wie Jürgen schon gesagt hat, würde ich an deiner Stelle auch mal schauen, wie abgenutzt deine Laufschuhe sind. In der Regel sollte man mit einem Modell zwischen 800 und 1.000 Kilometern laufen können. Danach lassen die Dämpfungseigenschaften erheblich nach. Sollte dies bei dir bereits der Fall sein, dann kann es sein, dass deine Schritte nicht mehr genug gedämpft werden und dein Rücken somit etwas gestaucht wird, was zu einer Art Überlastung und somit zu Rückenschmerzen führen kann.

Was möchtest Du wissen?