Warum gibt es keine Schokolade mit Süßstoff statt mit Zucker ?

Support

Hallo liebe/r rochade,

herzlich Willkommen bei sportlerfrage.net - der Ratgeberplattform für aktive Sportler. Deine Frage ist sicherlich sehr interessant, hat aber nichts mit Sport zu tun, und gehört deshalb hier nicht her. Ich bitte dich, dies bei deinen zukünftigen Fragen zu beachten. Vielen Dank und schöne Grüße,

Tom, vom sportlerfrage.net-Support

1 Antwort

Ich weiß, dieser Thread ist schon etwas länger her. Aber schaut euch das hier mal an: https://www.chocqlate.com/willkommen/ Hier gibt es Schokolade zum selbermachen und das schöne daran ist: SIE MACHT NICHT DICK!!! Um aber auf die Frage von rochade zurück zu kommen: Hier wird kein Zucker verwendet zum süssen. Stattdessen verwendet man Agavensirup, der als natürlicher Ersatz für Zucker sehr gut und gesund ist! (Niedriger glykämischer Index, stärkere Süßkraft als Zucker --> 30g Agavensirup entsprechen der Süsskraft von 50g Zucker) Liebe grüße und ich hoffe ich konnte euch helfen!

Dextrose,Maltodextrin,fructose,haushaltszucker vor dem Training?

Hallo Communitiy,

ich beschäftige mich im Moment sehr stark mit Kraftsport. Nur habe ich noch nicht so ganz durchblickt was es damit auf sich hat Dextrose und/oder Maltodextrin und fructose VOR und während des Trainings zu sich zu nehmen. Natürlich steigt der Blutzuckerspiegel und damit die Leistung und Sensibilität der Nährstoffaufnahme durch Insulin, aber ich habe gelernt das durch einen raschen Blutzuckerspiegelanstieg der Blutzuckerspiegel umso schneller wieder abfällt und zu einer Leistungsverschlechterung führt. Was nehmen den die Leistungssportler zu sich? Die nehmen ja auch kohlenhydratreiche Getränke zu sich... und was hat es dann mit Haushaltszucker auf sich? Warum nimmt man nicht einfach den her?

Gruß

Pokero

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?