Warum atmet man bei Power Yoga so komisch durch den Mund aus?

2 Antworten

Es gibt beim Yoga verschiedene Atemtechniken, die spezielle Atmung, die nach dem Yoga gemacht wird heißt Pranajama. Die laute Atmung, durch die Nase ein und durch den Mund (über die Flanken. Sie verstärkt die Übungen, wirkt meditativ, wenn du deinen Atem hörst, du kommst nicht Versuchung ihn anzuhalten. Und er hilft das Power-house zu halten.

Du hast recht, habs probiert. Super danke!

0

Hallo Sunset, hallo Sonnentau, Nachdem mir die Frage zur "Mundatmung" etwas komsch vor kam, habe ich nochmal meine Bücher gewelzt und habe leider nichts zu einer "Mundatmung" gefunden. Power-Yoga kommt ja soweit ich weiss vom Ashtanga Yoga, die zugegeben gewöhnungsbedürftige Atmung erfolgt aber ausschließlich durch die Nase. Diese besondere Technik ist die Ujjayi-Atmung = "siegreiche Atmung". Auch das mit dem Powerhouse hat mich verwirrt. Meint ihr nicht die Pilatesatmung? Bei der ist das genauso, wie ihr es beschreibt. Doch bei Yoga bleibt der Mund geschlossen und auch hier entsteht dieses Geräusch, das durch die Verengung der Stimmritze erfolgt. Die "Darth Vader-Atmung" (aus Star Wars), so beschreibe ich sie gerne (-; Diese Atmung hat ganz praktische Vorteile für die Asana-Praxis, denn sie wirkt einmal entschleimend und zum anderen bewirkt sie eine gute Dosierung der Luft und hat, in Zusammenarbeit mit den Bandhas (Energielenkung) einen Temperatur regulierenden Effekt. Die Luft wird erwärmt, bevor sie in die Lungen gelangt und der Körper wird von innen aufgeheizt, was die Verletzungsgefahr senkt. Ujjayi wird grundsätzlich mit Uddiyana (Unterbauchmuskulatur) und Mula Afterschließmuskel) Bandha zusammen ausgeführt, ohne diese ist es eigentlich kein Ujjayi. Ein- und Ausatmung werden auf die gleiche Länge ausgedehnt und zwischen den Ein-Ausatmungen sind kleine Pausen (Sthiti).

Ujjayi stellt eine Verbindung zwischen Körper und Geist her, der Atemton wirkt beruhigend. Sie hat reinigende und temperaturregulierende Wirkung und die Verlängerung des Atems ermöglicht eine erhöhte Dehnfähigkeit.

Was möchtest Du wissen?