War das ein Runners high?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

nein, Du bist nicht bekloppt. Das, was Du gespürt hast, kann ein Runner High gewesen sein.

Wer intensiv bis zur Erschöpfung Sport treibt und an seine körperlichen Grenzen stößt, bekommt auf einmal noch einen Kick. Der Körper schüttet Glückshormone (Endorphine) aus. Hierbei handelt es sich um eine körpereigene Droge: Erschöpfung und Schmerzen sind wie weggeblasen. Die Ausdauersportler bekommen ihren „zweiten Wind“, auch bekannt als „Runners High“.

Und: Natürlich gibt es dieses Phänomen, nicht nur, weil ich selbst erlebt habe ;c), sondern weil es auch wissenschaftich nachgeweisen wurde: PET-Studie der Universtitäten München und Bonn (Boecker/Toelle). Aufgrund dieser Studie haben sogar bekannte Kritiker und Skeptiker der Runners-High-Theorie (z.B. Oliver Stoll) ihre Meinung zu diesem Thema revidiert.

Gruß Blue

Hallo chantey 902, eigentlich der Runners High ist sehr umstritten... So sagen viele Laufexperten und Physiotherapeuten dass es dieses High Gefühl nicht geben würde. An das ich zB. nicht glaube. Eigentlich versteht jeder Läufer dich, denn jeder der einmal längere Zeit über (Wochen, Monate) gerannt ist hatte auch ein Gefühl das einem das Laufen erleichtert. Bei mir zeigt sich das eher dadurch dass ich dann irgendwie nichts mehr spüre von der Anstrengung ich renne "von selbst". Deswegen genau kann dir keiner sage ob das der umstrittene Runners High ist... Das kannst nur du wissen. Mit freundlichen Grüßen LuxChilli P.S. Sehr gut von dir dass du Intervalltraining machst. Ist viel sinvóller als normales Langstreckenlaufen!

Hoffe ich konnte behilflich sein

Hallo Chantey902,

dieses sehr starke Glücksgefühl das du empfunden hast bezeichnet man in der Läuferszene als Runner´s High. Wodurch es wirklich zu Stande kommt, und warum Läufer diesen Zustand nur sehr selten erreichen, weiß man bisher nicht. Voraussetzung ist eine länger andauernde Anstrengung, die dann in einen Zustand der Leichtigkeit übergeht. Ich denke es gibt auch viele Parallelen zu dem sogenannten "Flow Zustand", der von dem Psycholgen Mihaly Csikszentmihalyi beschrieben wird. Einen schönen Erfahrungbericht über das Runner´s High findest Du unter http://unique-sportstime.de/site/runners-high/

Wünsche Dir viele weitere Runner´s High

Was möchtest Du wissen?