Wann wurde zuerst Golf gespielt?

0 Antworten

Ausdauer Aufwärm Spiel gesucht!

Ich muss für morgen im Sportunterricht das Aufwärmen vorbereiten. Warm werden steht natürlich im Mittelpunkt, auch aber Ausdauer. Kann mir jemand ein Spiel empfehlen, das für das Aufwärmen geeignet wäre? Oder einen Link im Internet, ich selber bin leider nicht fündig geworden.

...zur Frage

Wann spricht man beim Golf eigentlich von einem Longhitter?

Zählt das nur für den Driver, oder nur beim Abschlag? Wenn ja, wie weit muss der Abschlag dann sein, damit man ein Longhitter beim Golf ist? Oder zählt die Bezeichnung womöglich auch für einzelne Eisen?

...zur Frage

Dauerkrämpfe und verfärbungen im Knöchel... Was kann das sein?

Hey,

ich habe seit 3 monaten beschwerden mit meinem fuß. Verdacht war zuerst eine bänderdehnung, da ich beim fußball umgeknickt bin.. tapeverband und gut wars.. doch es wurde nicht besser, sodass der arzt mir eine aircast schiene empfohlen hat. diese habe ich auch getragen (außer nachts) im urlaub kam ich auf die idee die schiene auszuziehen, weil der arzt meinte, dann wäre es an der zeit ohne zu gehen.. ich tobte im meer und fuhr ein schweres ketcar, sprang im zimmer herum .. am nächsten tag lief meine innenfußseite blau/rot an... sie wurde auch total dick... ich hatte solche schmerzen und immer einen dauerkrampf in der wade und in den zehen...

ich kann zwar gehen, habe aber immer das gefühl es kommt ein krampf und am strand hatte ich einen stich gefühl im fuß und konnte nicht mehr gehen..

wisst ihr weiter??? der arzt taugt ja nichts

...zur Frage

Welcher Latzug ist empfehlenswert?

Bin grad dabei mir ein Homegym zu machen ! Habe mir grade ein paar Latzugtürme im Internet angeschaut jedoch bin ich nicht fündig geworden! Könnt ihr mir sagen worauf ich beim Kauf eines Latzugturmes achten soll oder welcher empfehlenswert ist ! Eine Klimmzugstange habe ich schon ! Ich möchte aber am Gerät rudern (mit einer Langhantel macht es mir keinen Spaß ) :D

...zur Frage

Übelkeit beim Skifahren ab 2000 m

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich bin 38 Jahre, schlank und gesund, gute Grundkondition. Ich fahre seit meinem 3. Lebensjahr Ski. Im Erwachsenenalter habe ich festgestellt, dass ich im Skiurlaub ab ca. 2000 m Höhe immer von Übelkeit und Schwindel befallen werden. Zuerst dachte ich es liegt am Kreislauf. Ich hab dann öfter mit Red Bull ausgeglichen und auch immer viel getrunken. Hat aber nicht geholfen. Wenn ich unter 2000 m gehe vergeht das Problem wieder. Höhenkrankheit ist es glaube ich nicht, aber ich lasse mich eines besseren belehren. Ich bin auch Taucher und mir wird auf dem Schiff, bei starkem Wellengang öfters schlecht, was ich aber mit Seekrankheitstabletten ausgleichen kann. Gestern war ich nun schifahren (Sicht sehr schlecht) auf einer Höhe von ca. 1000 m, ich hab die Anzeichen von Seekrankheit gespürt, es ist aber nicht so weit gekommen,dass mir schlecht wurde. Ich bin mir aber sicher wenn ich über 2000 m gegangen wäre, dass mir wieder schlecht geworden wäre. Ich sehe nicht schlecht, und mir wird auch über 2000 m übel bei schönem Wetter. Ist es nun die "Skikrankheit" oder "Höhenkrankheit"? Wie kann ich vorbeugen. Soll ich mal die Seekrankeitstabletten ausprobieren?

...zur Frage

Wie kann man feststellen, ob ein Golfset für mich geeignet ist?

Ich möchte mir gerne ein Golfset kaufen, hab aber keine Ahnung welche Schläger für mich geeignet sind? Ich habe schon ein paar mal Golf gespielt, möchte mir jetzt aber einen guten Schlägersatz kaufen. Um micht nicht nur auf die Verkaufsargumente im Sportgeschäft verlassen zu müssen, würde ich gerne selbst schon vorab etwas Golf-Input haben, worauf man achten muss, und wonach man fragen muss, damit man nicht das kauft, was der Verkäufer auch unbedingt loswerden will. ich will mich schon beraten lassen, würde aber auch gerne wissen wonach ich den Verkäufer fragen muss. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?