Wann wird beim Tennis genau ein Fußfehler gegeben?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem Fußfehler wird nur der jeweilige Aufschlag als Fehler gewertet. Passiert es beim zweiten Aufschlag ist es also ein Doppelfehler. Fußfehler ist es, wenn man das Feld (also auch die Linie) berührt, bevor der Ball geschlagen ist. Profis springen ja richtig ins Feld, das ist erlaubt. Man darf also die Luftlinie überschreiten!

Aufschlag ins Netz - Gegner ruft "Weg"!

Ich schlage den Aufschlag ins Netz - Gegner ruft "Weg". Insgesamt geht das 2-3 Mal so. Hinzu kommt noch die Feststellung des Gegners: "Doppelfehler"! Ich weiß nicht, ob es hierzu Regeln oder Fälle gibt. Angelehnt ans Profi-Tennis würde ich aber sagen, dass hier nichts zu sagen ist . Die Schiedsrichter rufen ja auch nicht "Netz" wenn ein Aufschlag ins Netz geht. Ich fand das unsportlich und habe das auch gesagt. Gibt es hierzu jetzt aber auch eine Regelauslage oder hilft es in diesem Fall dann nur einen Schiedsrichter zu fordern?

...zur Frage

Belag Tennisplatz?

Aus welchem Material besteht ein Tennisplatz? Gibt es verschiedene Materialien die bei einem Tennisplatz zum Einsatz kommen?

Hier gibts doch sicher ein paar Tennisspieler die sich mit dieser Frage auskennen.

...zur Frage

Darf ich beim Aufschlag mit dem Fuß auf der Linie stehen?

Das war ein Streitpunkt bei uns letztes Mal, weil wir uns nicht einig waren ob das erlaubt ist oder nicht?

...zur Frage

Wie wichtig ist ein guter Aufschlag im Volleyball?

Im Tennis z.B. ist ein guter Aufschlag schon fast die halbe Miete. In anderen Sportarten wie Badminton oder Squash kann man mit dem Aufschlag nur kaum direkt einen Punkt erzielen. WIe ist das beim Volleyball, welche Rolle spielt da der Aufschlag, kann er einen Ballwechsel von Beginn an besonders beeinflussen?

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen beim Aufschlag und Slice!?

Hallo zusammen,

leider kämpfe ich jetzt seit mehreren Monaten schon mit Schmerzen im Ellenbogen, genau Im Gelenk. Diese treten aber nur beim Tennis beim Aufschlag oder beim Slice auf, also bei Schlägen die stark in die Streckung des Armes gehen. Bei allen anderen Schlägen habe ich überhaupt keine Schmerzen.

Die erste Vermutung war Golferarm, aber dafür ist der Schmerz eigentlich zu deutlich an einem Punkt und bei Überstreckung entstehen auch keine Schmerzen. Schleimbeutel wurde auch ausgeschlossen, da keine Schwellung vorhanden ist.
Habe jetzt einige Besuche bei Ärzten, Physios und Chiropraktikern hinter mir und bin echt verzweifelt....vielleicht gibt es hier den ein oder andere mit ähnlichen Problemen oder guten Tipps?
Vielen Dank vorab.
Volker

...zur Frage

Wer war schon bei den "Internazionali BNL d'Italia" in Rom?

War schon mal jemand bei einem Finale der "Internazionali BNL d'Italia"? Ich kenne mich mit Tennis überhaupt nicht aus, aber mein Mann ist leidenschaftlicher Tennisspieler. Zu seinem Geburtstag habe ich ihm Final-Karten für dieses Turnier gekauft. Wie läuft das dort ab? Die Spiele fangen laut Programm gegen 11 Uhr an. Sehen möchten wir vor allem das Männer-Einzel-Finale. Ist dies normalerweise das letzte Spiel an dem Tag? Wenn uns die anderen nicht sonderlich interessieren, können wir auch erst später kommen oder muss man um 11 da sein? Sollten wir die Rückfahrt nach Hause (etwa 5 Stunden) für denselben Abend planen oder doch lieber für den nächsten Tag? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?