Wann wendet man einen Ägypter („Drop-knee“)beim klettern an?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

durch die Ägypter-Technik kann ich mich in überhängenden Routen gut "verspannen", sodass ich den Haltegriff recht gut entlasten kann. Ist jedoch eine eher schwierige Technik und geht sehr stark auf die inneren Menisci (schreibt man das eh so), braucht man vor allem oft auch dann, wenn die normale Eindrehtechnik nicht möglich ist

Was möchtest Du wissen?