Wann nimmt man Whey- und wann Molkeprotein?

1 Antwort

wie der drehwurm schon sagt, ist whey und molke dasselbe (lactalbumin).

Proteine/Eiweisse IMMER nach dem Training! Da der Körper sehr viel Energie benötigt um es zu verwerten.

Proteinprodukte aber nur dann, wenn man es auch benötigt!!!! Viele Sportler könnten ihren Eiweissbedarf auch mit der normalen Ernährung decken!

Pures Lactalbumin/Molke gibt es übrigens bei ferrarosport.com ;-)

Proteine nach dem Training werden zur Energiebereitstellung verwendet.. bringt nix.

0

Wie siehts mit Eiweißshake (Whey) und der Ernährung, direkt nach dem Training aus ?

Ich mach zur Zeit Kraftsport und direkt nach dem Training nehme ich Whey-Protein zu mir, viele meinen ich solle damit 30-45 min warten aber keiner weiß selber den Grund nicht... Ich will einfach wissen wann ich Proteinshake (Whey) und eine normale Mahlzeit nach dem Training essen darf und warum ?

LG Zafer

...zur Frage

Fragen zu Whey-Protein/ Whey Isolat

hey wie es der Titel schon sagt .. könnt ihr mir sagen was der Unterscheid zwischen Whey Protein - und Whey Isolat ist ?

und was sagt ihr zu diesen whey proteinen sind die gut ?

http://ecx.images-amazon.com/images/I/81HdmXqfOKL._SL1500_.jpg

daaankeee

...zur Frage

Ist das Whey-Pulver schädlich oder ungesund für Jugendliche (15,16)?

Ich bin 15 Jahre alt und werde bald 16. Ich bin zurzeit sehr motiviert, langsam aber sicher mit Kraftsport anzufangen und bin nebenbei auf diese Whey-Produkte aufmerksam geworden. Manche Hersteller dieser Produkte empfehlen es aber nicht für Jugendliche. Obwohl ich mich auf diversen Seiten belesen habe, konnte man dort oftmals herrauslesen, dass diese Art von Protein-Shakes eigentlich garnicht schlecht sein sollen, weil man ja im Prinzip natürliche Eiweiße nach/vor den Sport zusich nimmt (+geregelte und ausgewogene Mahlzeiten) ?! ... Oder verstehe ich da was falsch ?

Was ist euer Statement dazu ?

LG :)

...zur Frage

Was sollte man bei der Einnahme von Proteinen zum schnellen Muskelaufbau beachten?

Ich habe vor kurzem mit dem Training meiner Oberkörpermuskulatur angefangen. Mein Ziel ist es in möglichst kurzer Zeit viel Muskelmasse aufzubauen. Mein Testosteronspiegel ist sehr hoch, ich esse viel Obst und Gemüse und ab und zu auch Fleisch und Fisch und trainiere alle 2 Tage. Ich sehe definitiv schon die ersten Erfolge, aber trotzdem erscheint mir der Fortschritt noch zu langsam.

Ich habe nun gehört, dass es für den Muskelaufbau förderlich ist viele Proteine über die Nahrung aufzunehmen. Ich möchte diese möglichst mit natürlichen Lebensmitteln einnehmen, also auf Nahrungsergänzungen verzichten. Dazu meine Fragen:

  • Wieviel g Proteine sollte man denn pro Tag pro kg Körpergewicht aufnehmen, um den Muskelaufbau zu optimieren?
  • Gibt es eine Obergrenze ab der zu viel Proteine auch wieder schlecht für den Muskelaufbau oder Körper sind?
  • Spielt es eine Rolle welche Art von Proteinen man zu sich nimmt?
  • Spielt es eine Rolle wann man die Proteine zu sich nimmt? Vor dem Training, bei dem Training, nach dem Training?
  • Und kann ich mich hierbei an den "Eiweiß"-Angaben orientieren, die auf vielen Lebensmittelverpackungen abgedruckt sind? Sprich, je höher die Eiweißkonzentration pro 100 g, desto besser?

Vielen Dank!

...zur Frage

Mammut Formel 90 Protein wann einnehmen?

Hallo, ich wollte fragenw ann ich das Produkt einnehmen sollte?

...zur Frage

Warum zuerst Eiweiss

Ist da eigentlich etwas dran, dass man beim Essen zuerst Eiweiße zu sich nehmen sollte und dann Kohlenhydrate? Falls ja, warum ist das so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?