Wann nimmt man am besten Nahrungsergänzungsmittel ein?

2 Antworten

Ich würde auf auf Ergänzungsmittel verzichten da auch muskelaufbaumittel darin enthalten sind du solltest auf jeden fall viel eiweisshaltiges essen und auch viel nudeln und fleisch ich halte nichts von diesen ergänzungsmitteln und ich rate jedem die finger davon zu lassen:

Es hängt auch noch von Deiner Extremität des Sports ab. Wenn Du ganz normal und gewöhnlich trainierst, brauchst Du bei gut ausgewählter Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Ballaststoffe keine Zusatz-Ergänzungsmittel. Lass lieber die Finger davon. Wenn Du natürlich extrem viel Sport betreibst - sagen wir mal 7x die Woche 5 bis 6 Std. - dann bist Du schon im Bereich der Profis, die nichts anderes am Tag machen wie nur Sport und da kannst Du natürlich nicht genug über die normale Ernährung aufnehmen. Da empfiehlt es sich aber nicht mehr als nötig von den Zusatz-Ergänzungsmitteln. Eher die Mineralstoffe wie Magnesium, Kalium und Calcium müsste man evtl zusätzlich einnehmen, sonst aber wirklich nur mit normaler Ernährung und das eben bei extrem viel Sport mit Fisch, Hähnchenfilet, Salat, Paprika, Reis- und Kartoffelgerichte, Linsen und Bohnen, usw. Das schmeckt erstens besser, außerdem ist man da wirklich satt und der Körper bekommt genau das was er braucht. Mit alkoholfreiem Bier kannst Du die Vitamin B-Gruppe auffüllen wie z.B. Erdinger.

Kraft- und Ausdauertraining; Ernährung ; Whey Shake; spätes Training

Hallo Zusammen: Ich bin neu hier und habe eine etwas umfangreichere Frage:

Ich bin 24 Jahre alt, männlich, 190 groß und 80kg schwer. Soweit bin ich mit meinem Gewicht momentan sehr zufrieden.

Ich bin Student und geh am Studienort ( Meist Mo bis Donnerstag am Studienort ) ins Fitnessstudio; - Montags Brust, Trizeps und Bauch - Dienstags 1h Radelfahren - Mittwoch Bizeps, Rücken und Bauch - Freitag - Sonntag mindestens einmal auf den Berg :-)

Ich würde gerne an Muskelmasse am Oberkörper zulegen, meinen Bauch etwas flacher bringen und die Ausdauer trotzdem steigern ( ist viel auf einmal, ich weiß )

Meist geh ich erst so um ca 18:00 bis 19:00 zum training, weils mit den Vorlesungen nicht anders geht;

Meine Frage ist nun was ich vor und nach den verschiedenen Trainingsarten ( Mo - Mi ) zu mir nehmen sollte?!

Ich habe mir bei Amazon einen Whey-Shake auf anraten eines Freundes bestellt ( http://www.amazon.de/ESN-Designer-Protein-1000g-Beutel/dp/B00BU44EUC/ref=pd_sim_grocery_1?ie=UTF8&refRID=01NHG1WYWEJWY9BWXZK6 ) Meist habe ich jetzt vorm training 2 Bananen und danach Hüttenkäse mit Tomaten & Paprika gegessen.....

Kann mir wer genau sagen wann es sinnvoll ist den Whey-Shake einzusetzen und wann nicht? Evtl auch mit Begründung?

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?