Wann misst man am besten seinen Ruhepuls

3 Antworten

Ich frage mich, ob das so einfach ist. Meist lese ich, dass der Ruhepuls morgens gemessen werden soll. Morgens messe ich so 55 bis 60 Schläge, auch 65 (mit todo-Liste im Kopf). Diese Nacht hat meine Pulsuhr eine Stunde lang Werte zw. 40 und 45 aufgezeichnet, sonst mit gelegentlichen Ausschlägen nach oben 45 bis 50. Abends im Bett oder auf dem Sofa messe ich zw. 50 und 55. Was ist jetzt der Ruhepuls? Mein Frühpuls ist der höchste dieser Werte!

Ich messe meinen Ruhepuls folgendermaßen. Ich messe morgens nach dem Aufwachen im Bett meine HF mittels meiner Pulsuhr (ein Glas Wasser neben dem Bett um den Brustgurt zu befeuchten ist hilfreich). Dies mache ich an sieben aufeinander folgenden Tagen. Der Mittelwert der Ergebnisse ist meine Ruhe HF. Sportliche Grüße

Was möchtest Du wissen?