Wann messe ich am Besten meinen Ruhepuls und wo finde ich Vergleichswerte?

3 Antworten

Morgens kurz vor dem Aufstehen ist der beste Zeitpunkt den Ruhepuls selbt zu messen. Das liegt einfach darin begründet das dein Körper sich durch die Schlafphase in der Nacht in einem komplett ausgeruhtem Zustand befindet. Den absoluten Ruhepuls kannst du nur in der Schlafphase messen und das natürlich nur über ein Langzeit EKG welches automatisch in diversen Abständen deine Puls/Herzfrequenz ermittelt. Dies wird jedoch nur bei Verdacht auf Herzrhytmusstörungen oder anderen Cardiologische Problemen ausgeführt.

Damit der Ruhepuls wirklich aussagekräftig ist, sollte man diesen morgens nach dem Aufstehen messen.

damit man auch vergleichswerte mit anderen Menschen hat, muss man ihn schon unter den gleichen Umständen messen. Man hat sich in der Medizin also auf morgens vor dem aufstehen geeiningt.

Was möchtest Du wissen?