Wann messe ich als Schwimmer am besten den Puls?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem beim Messen des Pulses nach Beenden der Bahn ist, dass der Puls nach Beenden der Anstrengung erst einmal hoch geht. Dies liegt daran, dass die "Beinpumpe" (= durch Kontraktion der Muskeln in dren Beinen bei Bewegeung wird das Blut in den Venen in Richtung Herz "gequetscht", was das Herz entlastet) ohne Bewegung nicht "arbeitet", und so das Herz kurzfristig mehr arbeiten muss. Damit wirst du bei der Messung deines Pulses direkt nach der Belastung durchgehend einen höheren Puls haben, als du während der Belastung hattest. Falls es dir nicht um den tatsächlichen Puls, sondern nur um den relativen Vergleich zwischen verschiedenen Belastungen geht ist diese Methode trotzdem angebracht (eben nur mit diesem Hintergrundwissen). Falls es dir auf den tatsächlichen Puls WÄHREND der Belastung ankommt, wirst du um einen guten Pulsmesser (trotz deiner Komplikationen) nicht herumkommen. Lg Urs

Danke für die ausführliche Antwort

0

Hier würde ich am besten einige Stichprobeartige Messungen ausüben, die du jeweils nach einigen Bahnen ausführen kannst. Am besten unmittelbar nach dem du die Bahn zu Ende geschwommen hast. Optimal wäre natürlich die Messung während der sportlichen Ausübung, aber wenn dabei der Brustgürtel immer verrutscht...Darüber hinaus weiß ich auch nicht wie genau die Pulsmesser unter Wasser anzeigen.

Wann messe ich am Besten meinen Ruhepuls und wo finde ich Vergleichswerte?

Ich möchte jetzt damit beginnen, regelmäßig meinen Ruhepuls zu messen, damit ich langfristig sehen kann ob sich da was verändert. Vorgenommen habe ich mir, ihn allse 1-2 Tage zu messen und das ganze zu notieren. Allerdings bin ich mir über den Zeitpunkt unschlüssig- besser morgens vor dem aufstehen, oder abends wenn man im Bett liegt?
Und gibt es irgendwo eine Tabelle mit Vergleichswerten?

...zur Frage

Brauche Hilfe Rücken + Ischias Tipps was auch immer :D

Hallo zsm :D

demletzt habe ich ja bereits von meinem Wirbel geschrieben, der leider verrutscht ist. Jetzt ist es leider nicht besser geworden, sondern eher schlimmer!

Zwar habe ich keine Probleme mehr wenn ich mich körperlich betätige aber ich kann einfach nicht sitzen! Das ganze zieht nach max. 5 Minuten sowas im Rücken und auch in mein rechtes Bein (entlang des Ischiasnervs) bis zum Schienbein runter.

Letzte woche hatte ich wegen meines Wirbels täglich Spritzen und Elektrobehandlung bekommen, was wohl diese allgemeinen Schmerzen behoben hat, aber nicht die gravierenden!

Am besten geht es mir, wenn ich stehe oder liege sitzen geht wie gesagt nicht. Ich habe auch keine Schmerzen beim Joggen, Walken oder wenn ich meine Arme mit Kurzhanteln trainiere, vielmehr verschwinden diese dann und tauchen wieder auf, wenn ich mich setze oder mein Training so ne Stunde her ist.

Ich würde ja mal behaupten das mein Ischiasnerv gequetscht wurde also so richtung Ischialgie....meine Behauptung stütze ich darauf, da ich erst vor kurzem einen Bandscheibenvorfall hatte und da auch mit einer Ischialgie zu kämpfen hatte....

Morgen gehts also wieder zum Arzt.....ganz klar.....

Aber hat irgendjemand Tipps gegen diese Scheiß Schmerzen?? IBU 800 hilft leider nur bedingt und es tritt auch nur auf wenn ich halt nichts mache, aber i-wann muss ich ja auch mal pennen, ich kann ja nicht 24 Stunden am Stück joggen :o

Ich bin für alle Antworten dankbar :D

Vielleicht noch als kleiner Hinweis, damals hat mir Tetrazepam geholfen, ist ja aber heute verboten...naja mal schauen was der Arzt sagt gibt ja bestimmt Alternativen

Aber das komische ist halt das ich Sport und alles machen kann nur nicht sitzen!!!! Das macht mich schon etwas stutzig

Haut rein :D :D Joey

...zur Frage

Pulsmesser mit Live übertragung an den PC

Hallo, ich suche ein Gerät zum messen meines Puls, es sollte nicht am Finger angebracht werden (-> Brustgurt, Elektroden). Persönlich wichtig ist es mir, dass ich die Daten direkt an meinem Pc sehen kann (USB, Bluetooth, W-lan).

Ein Link in einen Shop etc wäre nett :)

...zur Frage

Sommer oder Winter - wann baut am besten Masse auf und wann ist Definieren am sinnvollsten?

Hab mal gehört das man im Winter Masse aufbauen und im Sommer definieren sollte! Stimmt dies aber auch?

...zur Frage

Ist es normal, daß die Pulsuhr total unregelmäßig mißt?

Hallo, ich habe mir meine 1. Pulsuhr gekauft, (also ich hab keine Erfahrungen mit den Teilen), eine für 50 Euro von Polar, also jetzt nicht die billigste. Das Problem ist, daß sie kurz mißt und die Messung dann wieder verliert. Ich bin total genervt. Meine Frage wäre- sind "alle" Pulsuhren so, oder stimmt mit der was nicht, also sollte ich sie zurückschicken? vielen Dank! Beste Grüße, Sabrina

...zur Frage

Wie bestimme ich den Ruhepuls am Morgen mit einem Pulsmesser?

Ich messe am Morgen wenn ich aufwache immer mit meinem Polar-Gurt meinen Ruhepuls. Während der Messung schlafe ich meistens aber wieder ein. Ich messe insgesamt 10 Minuten. Danach gebe ich die Daten auf den Computer und sehe dann diese Kurve vor mir. Ich weiß aber nicht genau wie ich daraus dann meinen Ruhepuls herausfinde. Zwischendurch geht der Puls auch mal nach oben weil ich mich unbewusst umdrehe oder aus irgendeinem anderen Grund geht der Puls dann plötzlich um 10 Schläge für ca 10 Sekunden nach oben. Wie kann ich daraus dann meinen Ruhepuls ermitteln? Aus der gesamten Kurve oder nur aus bestimmten Bereichen wo mein Puls mehr oder weniger konstant niedrig ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?