Wann kauft man am besten ein neues Radl?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hier verhält es sich wie bei den Motorrädern. Während der laufenden Sasion also von Frühjahr bis Herbst ist es immer ungünstig neue Räder zu kaufen, da hier die Spanne einer Ersparnis/Rabbatt recht spärlich ist. Im Herbst/Winter ist an sich die beste Zeit für Neuanschaffungen und hier sind dann auch durchaus einige Schnäppchen drin. Vor allem dann wenn es sich um Auslaufmodelle handelt.

Am günstigsten ist es immer zum Spätherbst, da dann die Auslaufmodelle bei den Händlern raus müssen, um den neuen Platz zu machen. Die Hersteller arbeiten im kalendarischen Jahreszyklus, das heißt, zum Saisonstart im Frühjahr sollen die Räder sowie die Komponenten bereits ausgeliefert sein. Zur Saisoneröffnung halten sich die Rabatte eher in Grenzen, sofern es sie überhaupt gibt.

Erfahrungsgemäß kommen die neuen Modelle im Oktober/November in den Handel, das trifft sowohl auf Rennräder als auch auf Mountainbikes zu. Das hat System, denn Anfang September werden auf der Leitmesse "Eurobike" in Ludwigshafen die neuesten Räder und Komponenten ausgestellt, dort wird ein Großteil der Verträge ausgehandelt und einige Zeit nach der Messe beginnt die Auslieferung.

Wenn Du eher Geld sparen möchtest als das neueste vom Neuesten zu bekommen, dann rate ich Dir, auf ein Vorjahresmodell statt auf das neueste zu setzen, zumal sich die Änderungen häufig nur im Detailbereich bewegen.

Ich würde öfters mal die Fahrradgeschäfte abklappern und die Preise beobachten. Ich wohne gleich neben einem Fahrradgeschäft und habe da den Preissturz im Anfang des neuen Jahres festgestellt. Der geht - glaube ich - auf´s Frühjahr runter, damit wieder Platz ist für die Neuen.

Zum Schluss der Saison ein Auslaufmodell zu kaufen ist sicher am Günstigsten.

Was möchtest Du wissen?