wann kann man ein eiweisschock bekommen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Eiweißschock kann durch eine Eiweißallergie herrvorgerufen werden. Aber auch wenn du mehr als ca 35g Eiweiß alle 3 Std. zu dir nimmst, denn die Leber und Nieren können in dieser Zeit nicht mehr absorbieren.

Eiweiß nimmst Du entgegen dem Rat der Fitnessbranche immer mit einer ausgewogenen Ernährung (auch als Kraftsportler)auch ausreichend auf!Zuviel Eiweiß(Shakes sind dabei schon zuviel)belastet die Nieren bei nicht ausreichendem Flüssigkeitszufuhr(kann bei viel Schwitzen vorkommen)Wichtig ist aber das ein Gramm überflüssiges Eiweiß 4Kilokalorien entspricht!

Was möchtest Du wissen?