Wann kann ich nach einer Oberschenkelzerrung wieder Fussball spielen?

3 Antworten

Ich selbst hatte eine Oberschenkelzerrung und über 1 Jahr damit zu kämpfen.

Ich hatte auch das Problem, dass ich nicht wusste, wie ich damit umzugehen habe.

Ich habe dann einen Therapeuten kennengelernt, der mir alles erklärt hat.

Das hat mich so fasziniert, dass ich selbst Therapeut geworden bin und ich mich auf die Behandlung von Fußballspielern spezialisiert habe.

Ich erkläre meinen Patienten es immer genau so, wie in diesem Video:

Ich hoffe ich konnte helfen.

Liebe Grüße Zascha

https://youtube.com/watch?v=v9zQ2RIkhmQ

Ich würde auskurieren lassen. Ansonsten hast du immer wieder Probleme! Wann du wieder spielen kannst, kannst nur du betsimmen. Sobald du von der Zerrung nichts mehr merkst, kannst du mit lockerem Training wieder anfangen. Bei mir hat es immer 2 - 4 Wochen gedauert. Mfg Alex

Bei guter Therapie kann der Sportler nach 3-4 Tagen wieder voll ins Training einsteigen.

Erstversorgung: Training abbrechen. 20 Minuten Hot-Ice (Ca. 30 Eiswürfel in einen Eimer mit zwei Liter kaltem Wasser schmelzen lassen, Schwamm eintauchen. Der kommt, umwickelt von einer Binde, auf die schmerzende Stelle, kühlt Verletzungen ohne Kälteschaden.) Leichte Dehnübungen im schmerzfreien Bereich.

An den folgenden Tagen: Am 1. Tag erneut leicht Dehnen und versuchen locker zu joggen oder auf dem Fahrrad-Ergonometer im schmerzfreien Bereich für 10 bis max. 20 Minuten zu fahren. Erneut Hot-Ice.

Am 2. Tag Dehnen und 20 Minuten locker Laufen. Locker...keine Sprints! Anschließend wieder 20 Min. Hot-Ice.

Am 3. Tag Vormittags und Nachmittags Dehnen und je 20 Minuten Laufen mit wechselnder Laufgeschwindigkeit. Anschließend wieder Hot-Ice.

In der Regel kann am 4. oder 5. Tag das Training wieder aufgenommen werden.

Was möchtest Du wissen?