wann kan man in eine sportschule / fussballschule gehen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Fastguy

Im Grunde genommen ist ein Sportinternat fast das Gleiche wie ein Fußballinternat. Im Fußballinternat werden ausschließlich gute Fußballspieler gefördert und im Sportinternat können auch andere Spitzensportler gefördert werden. Doch meist werden eben auf Sportinternaten auch der Sport Fußball als Förderung angeboten, sodass Fußballinternat und Sportinternat fast das Gleiche ist. Einziges Porblem: Du musst wirklich Spitzensportler sein um auf so einem Internat aufgenommen zu werden.

Beispiel Sportinternat Köln:

Hier wirst du aufgenommen, wenn du Spielr des KEC "Die Haie" bist (Kölner Eishockeyverein) oder beim 1.FC Köln spielst oder einen sonstigen Bundeskader angehörst. Da reicht die 1 im Sport leider nicht aus.

Aber mein Tipp:

Mach an deiner alten Schule das Abitur und spiele Fußball in einem Verein bei dir zu Hause oder bei einem Stützpunkt und studiere dann Sportwissenschaft oder ähnliches. So kannst du zwar keine Laufbahn als Spitzensportler machen aber trotzdem dein Hobby zum Beruf machen

LG und viel Glück :)

danke für die antwort noch eine kleine frage wenn ich später mal anstelle eines sportlers leher werden will was muss ich im abi dafür studieren? (sport/musik lehrer vllt. auch noch mathe, englisch alles bis zur 10.klasse

0
@Fastguy

Wenn du Sportlehrer werden willst musst du auf einer UNI Sport auf Lehramt studieren. Dafür musst du aber einen erforderlichen Sporteignungstest bestehen, damit du fürs Studium angenommen wirst. Neben Sport musst du noch ein zweites Fach deiner Wahl studieren, dass kannst du dir selbst aussuchen

LG

0

Was möchtest Du wissen?