Wann ist im Triathlon ein Neoprenanzug erlaubt

1 Antwort

Der §4 der Sportordnung (DTU) gibt darüber Auskunft. Ob ein Anzug getragen werden darf, hängt dabei von der Streckenlänge und dem Alter des Athleten ab. Die Jugend A und Jugend B (14-17 Jahre) darf bspw. bei einer Wassertemperatur von weniger als 17°C gar nicht schwimmen. Bei einer Temperatur von 17 - 19,9°C ist ein Neo vorgeschrieben, zwischen 20 und 21,9°C darf er optional verwendet werden, ab 22°C ist er verboten. Bei Streckenlängen von über 3000m (bspw. Ironman) darf ab einer Temperatur von 24°C kein Neo getragen werden.

Was möchtest Du wissen?