Wann gibts beim Hallenfußball eine Zeitstrafe?

3 Antworten

Hallo. Der Schiedsrichter verhängt die Zeitstrafe dann, wenn er meint, dass es angemessen sei, da es in der Halle keine Karten gibt. Also wer zu oft unfair spielt, bekommt eie Zeitstrafe :) das ist ganz dem Schiri überlassen

Die Abstufung sind Gelbe Karte, 2 Minuten, Rote Karte. Somit kann nach einer 2 Minutenstrafe keine gelbe Karte mehr gezeigt werden. Jede Strafe kann sofort gezeigt werden und braucht keine "Vorstrafe".

Auf Grund der kurzen Spielzeit in der Halle wird oft auf das Zeigen der gelbe Karte verzichtet und gleich zur 2 Minutenstrafe gegriffen.

Wenn es ein sehr schweres Foul war dann würde ich sagen kann man gleich 2 Minuten geben, oder der Schiri verwarnt einmal und beim 2ten oder 3ten mal dann 2 Minuten!

Was möchtest Du wissen?