Wann fangen Muskeln an abzunehmen / Bizeps Strecken

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach 4 Tagen baut sich noch gar nix ab. Im Gegenteil. Nach einem harten Training hat sich der Muskel nach dieser Zeitspanne überhaupt erstmal erholt!

Jeder Muskel geht irgendwann mal in seine Sehne über. Auch der Bizeps. An dieser Stelle wird er natürlich dünner. Nur der Muskelbauch wird dicker.

Ich kann mich nur voll und ganz der Antwort von sportella anschließen. Nach 4 Tagen passiert sicher kein Muskelabbau. Das dauert länger. Hier einen genauen Zeitpunkt zu nennen ist sicher nicht sinnvoll, man muss eben kontinuierlich trainieren, und je nach Trainingsphase "Muskelaufbau" oder beispielsweise "Muskelerhaltung" einen entsprechenden Trainingsreiz setzen. Es ist sicherlich sinnvoll jeden dritten tag einen ordentlichen Trainingsreiz zum muskelaufbau zu setzen. Wenn du nur alle 2 Wochen einmal trainierst, dann wird sich der Muskel an die geringe Belastung anpassen und abbauen. Das muss jeder für selbst herausfinden.

Zu deiner ersten Frage: Die Muskeleiweiße haben nur eine begrenzte Lebensdauer. Danach werden sie abgebaut und nur wieder aufgebaut, wenn eine Notwendigkeit besteht, d.h. wenn der Muskel z.B. durch Training mechanisch beansprucht wird. Lies genaueres dazu hier, dann brauche ich das nicht noch einmal zu schreiben:

http://www.sportlerfrage.net/frage/ab-wann-beginnt-der-muskel-sich-zurueckzubilden

Deine zweite Frage ist allerdings etwas komplizierter. Tatsächlich lässt sich durch eine besondere Art der Beanspruchung der fleischige Anteil des Muskels (also die Muskelfasern) auf Kosten der Sehne verlängern. Dies ist aber meines Wissens erst im Tierexperiment nachgewiesen. Ob es inzwischen darüber auch im Hinblick auf das Krafttraining beim Menschen gesicherte Erkenntnisse gibt, müsste erst recherchiert werden.

Inzwischen habe ich bei www.pubmed.de einen Bericht über ein Trainingsexperiment gefunden, bei dem in einem 13wöchigen Krafttraining eine Zunahme der Muskelfaserlänge (also des fleischigen Anteils des Muskels) um 10% nachgewiesen wurde. Wenn du es nachlesen willst:

J Sports Sci. 2006 May;24(5):501-8.

Effects of dynamic resistance training on fascicle length and isometric strength.

Alegre LM, Jiménez F, Gonzalo-Orden JM, Martín-Acero R, Aguado X.

0
@wiprodo

...von wegen "...mit keinem Training der Welt ..."

0

Was möchtest Du wissen?