Wann fängt der Körper eigentlich an, nicht mehr trainierte Muskeln abzubauen?

4 Antworten

Also soviel ich weiß, kann eine Woche Pause auch mal ganz gut tun. Ich persönlich habe zumindest die Erfahrung gemacht. Dass die Muskeln sich nach 48 Stunden nach dem letzen Training beginnen sich abzubauen ist, soweiß ich informiert bin, schwachsinn.. Es kommt dabei natürlich auch auf die Intensität des Trainings an. Aber z.B. bei einem Ganzkörperplan zum Muskelaufbau sollte schon ein Ruhetag eingelegt werden, das bedeutet dass zwischen den Belastungen rund 48 Stunden liegen. Diese Pause brauchen die Muskeln auch!

Reine Muskelmasse, die sich auf natürlichen Weg über ein intensives Training aufgebaut hat ( also ohne Anabolen Wirkstoffe ) fängt ab ca. der 4. Woche des Nichttrainings an sich ganz langsam abzubauen, wobei dies individuell zu sehen ist und sehr stark davon abhängt wieviel an Muskelmasse aufgebaut wurde. Bedenke auch das jeder Körper eine unterschiedliche Grundmuskulatur hat. Jemand der körperlich schwer arbeitet hat alleine auf Grund seiner Tätigkeit eine erhöhte Muskelaktivität. Es fließen hier noch einige andere Faktoren ein. Im totalen Ruhezustand des Muskel, wie es zb. bei einem Beinbruch der Fall ist, wo der Muskel von jetzt auf gleich keine Aktivität mehr erfährt verliert der Muskel schon nach gut 1 Woche an Muskelsubstanz. Der Körper hat jedoch den sogenannten Memoryeffekt. Das bedeutet wenn nach einer längeren Pause wieder mit dem Sport begonnen wird du auch wieder recht schnell an Ausdauer, Kraft und Muskulatur gewinnen kannst. Der Wiederaufbau ist hier in der Regel schneller als bei einem Nichtsportler der irgendwann ein Training beginnt.

Hi also meine Ansicht nach und aufgrund meiner eigenen Erfahrungen und meines Studiums (Anatomie/TRainingslehre) fängt der Muskel nach 48 Stunden an sich abzubauen... und mit 30 Jahren baut der Muskel auch vermehrt Bindegewebe in die Muskulatur ein so das ein Muskelschwund (Athrphie) nur mit Training bedingt zu stoppen ist..

[LOL] Zitatanfang: ...fängt der Muskel nach 48 Stunden an sich abzubauen... Zitatende.

48 Stunden nach was? Nach Deiner Theorie müßten lauter "muskellose" Menschen durch die Gegend laufen...Komisch, dass dies nicht der Fall ist.

0

wie schnell baut man an Muskeln ab?

Hey, das ist meine Sportlerfrage. Ich habe ja sehr breite Waden und ich habe gelesen, dass man durch Abnehmen Muskelmasse abbaut. Ich esse jetzt seit 4 Tagen nur noch sehr wenig und ein bisschen sieht man es schon. Wie lange dauert es denn, damit man so 1-2cm Muskelmasse abbaut?

...zur Frage

Ist es möglich durch Krafttraining gezielt an Körperstellen Fett abzubauen?

Hallo! Ich versuche schon länger ein bißchen abzunehmen, klappt so lala. Das Proble ist, dass mein Körper natürlich erstmal woanders Fett abbaut, bevor an Bauch und Hintern anfängt... Mein Cardio-Training klappt zwar, aber einen dünneren Hintern bekomme ich dadurch leider nicht so schnell. Kann Krafttraining dafür sorgen, dass man gezielt an solchen Körperstellen Fett abbaut oder ist das nicht möglich?

...zur Frage

Welchen Proteinshake ? Und wann ?

Hey. Ich bin fast 18 Jahre alt, wiege 65 Kilo und bin 1,80 m groß. Mein Körper sieht so aus (siehe Bild) und ich wollte mal so Proteinshakes ausprobieren, um besser, schneller (oder) stärker (?) meine Muskeln auf zu bauen. Leider weiß ich überhaupt nicht, welche ich nehmen soll, da ich mich da noch nicht so gut auskenne. Ich gehe schon länger trainieren, aber erst seit 1 - 2 Monaten wieder regelmäßis (3 mal die Woche). Ich trainiere auch alles. Soll ich jedes mal den ganzen Körper trainieren oder soll ich ein Split-Training machen ? Was brauche ich ? Proteinshakes (welche?), Kreatin (wofür eig.?) oder sonst was ? Und wann nimmt man das ? Könnt ihr mir da etwas empfehlen ? Danke. :-)

...zur Frage

wenn man eine Trainingspause macht, wann fangen die Muskeln an, sich abzubauen?

...eine trainingspause ist mal ganz gut. aber ich muss seit anfang dezember nun schon die dritte zwangspause wegen urlaub und krankheit einlegen. wann bauen sich die muskeln da denn ab? das ganze macht mir sorgen, weil ich mein training kaum steigern kann, und ich mich auch langsam frage, wofür ich das alles mache- wenn ich 3 wochen nahezu den alten zustand habe, kommt der nächste infekt und macht alles wieder kaputt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?