Wann einnehmen und was noch?

4 Antworten

riegel etc brauchst du nicht.das sind nur sinnlose kohlenhydrate. du solltest sehr auf eiweiss achten und das magnesium in organischer form einnehmen, denn dann wird es besser vom körper aufgenommen. du brauchst ca 600 mg magnesium täglich.

Die Power oder Energieriegel brauchst du nicht wirklich. Wichtig ist das du dich ausgewogen und Eiweißreich ernährst. Und deine Nährstoffe kannst du hier sehr gut über die normale Nahrungsmittelkette decken. Es gibt batürlich nichts gegen die Energieriegel einzuwenden. Als schneller Snack bei leichtem Hungergefühl zwischen oder auch vor dem Training sind sie okay, da sie den Magen nicht zu sehr belasten, aber auch hier würden 1-2 Bananen reichen.

Vor dem Training brauchst du gar keine Enegieriegel, eine geplante Mahlzeit ca. drei Stunden vorher reicht schon völlig aus. Das vor dem Training eingenommene Kohlenhydrate die Kraft steigern ist ein Märchen, denn der Körper hat genau so viel Energie wie sonst auch zur Verfügung. Sinnvoll ist die Einnahme von Kohlenhydratreichen Riegeln bzw. Bananen im Krafttraining erst nach dem Training wo ein gewisser Insulinpeak durchaus erwünscht ist. Und vor allem um den Körper davon abzuhalten das teure Wheyprotein, welches du vieleicht einnimmst zu Glucose umzuwandeln und zu verbrennen. Wenn du unbedingt etwas vor dem Training nehmen willst kann ich dir eine Mischung aus "Kre ALkalyn / BCAA's und Guarana" empfehlen, diese Mischung steigert deinen Pump, erhöht die Kraft und ermöglicht dir ein konzentriertes Trainnig. Alternativ gibt es auch fertige Pre Workout Supplements wie z.B. "NO-Explode". Diese sind allerdings je anch Hersteller nicht so wirkungsvoll wie das selbst zusammengestellte Supplement.

Ernährungsplan und frage nach Ergänzungsmitteln zum Muskelmasse aufbau?

Hi, ich habe mich vor 2 Wochen bei einem guten Fitnessstudio angemeldet und habe da einen Trainingsplan erstellt bekommen. Jetzt wollte ich fragen ob mir einer einen Ernährungsplan machen bzw. geben kann. Ziel ist halt Muskelmasse aufbau. Ich bin ca 1,73m Groß und wiege ca 58 Kg. Ursache überhaupt war, dass ich mit einem Kumpel eine Wette abgechlossen habe, wer als erstes 44er Bizeps hat. Einer mit Hometraining, einer mit Studio. Natürlich ist jetzt nicht das Ziel nur den 44er Bizeps zu kriegen, der Restliche Körper soll natürlich dem angepasst sein! ;) Meine nächste Frage wäre in wie fern und wenn ja welche Proteinshakes/riegel, Kreatin und der gleichen sinvoll weiterhelfen, ohne irendwelche gesundheitliche Negativaspekte mit sich zu führen?

ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

...zur Frage

Shake aus Haferflocken, Milch und Kakao/Dextro/Banane gut für Muskeln oder Fett?

Hey

Ist es ok wenn ich als Zwischenmahlzeit 2-3mal am Tag einen Shake aus 800ml Milch (1,5%), 100g Haferflocken un 20g Kakaopulver, Dextro oder eine Banane (abwechselnd) zu mir nehme? Habe ausgerechnet, dass ich dadurch auf 40,6g Eiweiß, 112g Kohlenhydrate und 19,6g Fett, 807kcal. Meint ihr dass das ok ist oda dass das einfach nur FETT macht? Will erfolgreich Muskeln aufbauen und finde dass das eine günstige Möglichkeit ist die benötigten Nährstoffe zu sich zu nehmen. Nur mache ich mir Gedanken über den zu hohen Zuckeranteil von 20g Zucker/Fruchtzucker aus Kakao/Dextro/Banane und 40g Milchzucker die in 800ml Milch enthalten sind. Bedanke mich schon einmal.

Grüße

...zur Frage

Wie sollte man Magnesium einnehmen, Tablette, Pulver, oder Ampulle?

Wie sollte man Magnesium zu sich nehmen? Als Pulver zum auflösen, als Tablette zum schlucken, oder als Trinkampulle? Ich habe immer etwas Probleme mit meiner Verdauung bei der Magnesium Einnahme. Kann ich das mit einer bestimmten Einnahmeform verbessern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?