Wann darf man nach einer Hüftgelenks OP wieder Sport machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke, dass du das mit deinem Orthopäden abklären musst. Jeder Patient reagiert anders auf eine OP, deshalb sollte das alles gut mit seinem Arzt besprochen werden. Man kann hier keine Ferndiagnosen stellen. Ich denke, dass du auf jeden Fall zuerst zu einem Sporttherapeuten gehen solltest bevor du alleine mit dem Training beginnst. Dieser zeigt dir Übungen, die du schon machen kannst und mit denen du dich langsam an deinen Sport wieder rantasten kanns.

Ist es möglich, 3 Tage nach einer Hüft-Op ohne Krücken (und nur mit kaum merkbaren Hinken) zu laufen? Ja - es ist möglich!! Darüber hinaus, bin ich bereits nach 2 Wochen Auto und Mountainbike gefahren, Nordic walking war ebenfalls kein Problem. Laut Standard-Reha Programm darf man erst nach 5 Wochen Nordic-walking ausüben, für mich mit ein Grund, meinen Reha-Aufenthalt früher zu beenden. Heute sind 8 Wochen vergangen, ich war schon ca. 10x beim Langlaufen (davon 2x geskatet). Längere Strecken auf Inliners und ca. 7km joggen sind ohne jegliche Beschwerden möglich. Das einzige Problem in den ersten paar Wochen bereiteten mir nur die Ärzte - die ALLE Patienten in einen Topf werfen - unabhängig vom körperlichen Zustand vor und nach der OP. Natürlich ist das Ganze kein Zufall, sondern ein Zusammenspiel meiner Konstitution und Fitness, gepaart mit intensiver und gezielter Vorbereitung auf den Eingriff. Das Resultat (bis zum jetzigen Zeitpunkt) könnte besser nicht sein! Vermutlich dürfte auch mein Operateur daran nicht unschuldig sein, dem ich an dieser Stelle herzlich danke (Prof. Winter in FN) Manfred, 68 Jahre alt.

Das kann dir im Endeffekt nur der Arzt sagen, da er als Fachmann den Heilungsverlauf am besten beurteilen kann. Wir haben im Studio eine Dame die ein halbes Jahr nach einer Hüft OP ( künstliches Gelenk ) mit dem herkömmlichen Sport begonnen hat. Physiotherapeutische Maßnahmen fanden natürlich schon früher statt. Das dürfte individuell auch bei jedem unterschiedlich sein. Am besten sprichst du deinen Arzt darauf an.

das sehe ich genau wie die beiden anderen, das kann letztlich nur dein arzt entscheiden. bei einem kollegen von mir waren es 8 wochen, aber das hängt ja immer vom verlauf der o.p. als auch vom heilungsverlauf ab.

Was möchtest Du wissen?