Wann braucht man neue Einlagen für Sportschuhe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi du brauchst neue Einlagen, wenn sich deine Einlagen oder dein Fuss so verändert haben, daß sie ihre Stützfunktion nicht mehr ausüben können. wie lange die halten, ist schwer zu sagen, das hängt davon ab, wie schwer du bist, wie oft du diese Einlagen trägst und wie stabil die Einlagen gearbeitet sind. 5 Jahre kommt mir aber sehr lang vor, zumal in Sportschuhen eher flexible Einlagen aus einem Schaumstoffartigen Material verwendet werden, die sich sicherlich schneller durchtreten als harte aus Plastik. normalerweise tausche ich meine Einlagen nach 1-2 Jahren aus. Gruß, Daniel

Weichschaumeinlagen sind eher für den Sport ungeeignet,- zumindest für Leute mit einem Fußverfall, Knickfuß etc.

Ansonsten halten die Einlagen rund 10 Jahre,- der Bezug muss allerdings gegebenfalls zwischendurch erneuert werden. Selbstverständlich gilt diese Aussage nicht für Kindereinlagen.

0

Slowboarder hat es gut beschrieben. Wenn sie verschlissen sind oder sich deine Fußstruktur verändert hat müssen sie auf jeden Fall erneuert werden. Bei einem Sportschuh, den du ja intensiver benutzt, würde ich die Einlagen mindestens alle 2 Jahre wechsen.

Was möchtest Du wissen?