Walking während der Regenartionszeit zwischen Muskeltrainingseinheiten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Gegenteil. Das was du machst nennt sich "aktive Regeneration" und wird dafür sorgen, dass du noch schneller an dein Zeil kommst. Abgesehen davon hat der Ausdauer Trainingseffekt durch das Walken noch mehrere weitere gesundheitsfördernde Auswirkungen. Von daher; unbedingt beibehalten.

Im Ernst - Walken soll Ausdauetsport sein? Das ist Spazierengehen mit Stöcken, die kaum etwas wiegen... Unter Ausdauersport verstehe ich etwas anderes - 50km Fahrrad, 10km laufen... Sowas halt. Walken ist doch nur Selbstbetrug.

0
@whoami

Auch spazierengehen mit Stöcken ist aktive Reg und um ein Vielfaches besser als mit dem Allerwertesten den ganzen Tag auf der Couch lümmeln, weil man am Vortag ja schlimme Eisen gestemmt hat. Und ja, Velo geht auch und ja, laufen geht auch. Jeder nach seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten. Ich mach Stabhochsprung und würde mir nie anmassen, alles andere darunter als niveaulos anzusehen.

1
@whoami

Die Stöcke beim Nordic Walking sind ja nicht zum tragen da. Die soll man schon aktiv benutzen. Manch einer schleift sie mehr oder weniger nur hinter sich her, aber das ist nicht Sinn der Sache. Wenn sie richtig eingesetzt werden, kann das durchaus sehr anstrengend werden.

0

Was möchtest Du wissen?