Wakeboard fahren lernen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also kannst du Skate-/Wave-/oder Snowboarden? Wenn Ja ist es für dich sicherlich schon mal leichter. Zur Körperspannung: Also ich wakeboarde nun schon seit 6 Jahren (ich bin 15)und kann sagen: Es wird immer leichter, das wichtigste ist, dass du nicht zu verkrampft bist. Bei vielen Anfängern ist es so dass sie sich so auf den Anzug beim Start konzentrieren, dass sie das Weiterfahren völlig überfordert, beziehungsweise sie so verspannt sind, dass sie schon bei der kleinsten Welle umfliegen. Also sei am Start locker (nicht zu locker ^^) und wenn du den Zug vom Lift spürst lehnst du dich nur nach hinten und streckst das Board in einm 45° Winkel zur Wasseroberfläche ins Wasser. Viel Glück beim Ausprobieren und nicht verzweifeln wenn es beim ersten Mal nicht klappt ich habe es auch nicht in einem Tag gelernt.

Einfacher kommt ganz darauf an wie du dich anstellst! :-) Probiers doch mal aus!!! Der Start aus dem Sitzen im Wasser ist auf alle Fälle relativ anstrengend!

Was möchtest Du wissen?