Wärmt man sich bei Yoga und Thai Chi eigentlich auch auf?

2 Antworten

Hallo stachelbeere!
Ich wärme mich vorm Yoga hautpsächlich mit ein paar Mobilisationsübungen auf. Also Hüftkreisen in beide Richtungen, Schulterkreisen, ein paar Kniebeugen und manchmal auch ein bisschen im Hampelmann auf der Stelle springen. Mir reicht das.
Mich interessiert aber auch ob es ein spezielles Aufwärmprogramm für Yoga gibt. kennt jemand eins?

Ja, vielleicht kommen ja noch ein paar Antworten. Danke für diese Mobilisaionsübungen. Machen Sinn!

0

Aufwärmübungen fürs Thai Chi kenne ich vorallem durch Übungen die die Gelenke bereit machen, also Gelenkflüßigkeit verteilen, etc. Ich würde mich nicht einlaufen oder dergleichen sondern eher Problemregionen speziell erwärmen. Also Arme kreisen, Fußgelenke kreisen oder Hüftkreisen. Da man beim Thai Chi und Yoga keine Höchstleistungen vollbringen muss und man es auch langsam angehen lassen kann, braucht man sich nicht Einlaufen oder unnötig seinen Puls hochtreiben.

Vorm Hallentennis im Herbst/Winter aufwärmen?

Ich spiele einmal wöchentlich in einer Halle Tennis. Gestern hatte ich schon nach 10 Minuten spielen Schmerzen im rechten Arm und bin mir sicher, dass es mit der Kälte zu tun hatte und mich vorher nicht aufwärme.

Wie wärmt ihr euch vorher auf bzw. dehnt ihr euch?

...zur Frage

Trifft man beim Golfen den Ball im tiefsten Punkt des Schlagradius oder schon etwas vorher?

Ich kann mir das nur schwer vorstellen, dass man den Golfball beim Schlag schon, bzw. noch in der Abwärtsbewegung des Golfschwungs treffen soll. Irgendwie ist es doch logischer den Ball im tiefsten Punkt zu treffen, oder? Warum soll man diesen Ball-Boden-Kontakt beim Schlag machen, und dann nach dem Treffpunkt des Balles noch dieses "Schnitzel" oder Divot aus dem Boden raushauen?

...zur Frage

Aufwärm-Übungen für den Rücken

Ich habe in letzter Zeit immer Probleme mit meinem Rücken. Zwar sollte die Muskulatur wirklich richtig gut in Form sein, da ich mich im Sommer speziell darauf konzentriert habe, allerdings treten nun manchmal Schmerzen in der Lendenwirbelsäule auf. (Es ist kein Bandscheibenvorfall) Ich bräuchte ein paar Übungen mit denen ich meinen Rücken vorm (Ski-)training aufwärmen könnte. Also bitte beachten: mit Skimontur.

...zur Frage

Wie schaut die richtige Lauftechnik beim Squash aus?

Man sieht einfach einen großen Unterschied in Bezug auf die Lauftechnik zwischen guten Squashern und Squashanfängern. Die guten Squasher laufen viel ruhiger und dynamischer, während Anfänger und ungeübte Squasher irgendwie plump und abgehackt laufen. Die richtige Lauftechnik ist ja bestimmt auch wichtig, damit man keine körperlichen Beschwerden davonträgt. Wie geht die richtige Lauftechnik beim Squash?

...zur Frage

Fußball Aufwärmtraining, (max. 15 minuten)

Guten Morgen,

folgende Lage: In meine Sportkurs müssen jede Woche jeweils 2 Schüler ein Aufwärmprogramm machen.

Ich würde gerne von einem Sportler oder sogar Fußballer geeignete Übungen wissen!

Der Ablauf ist wie folgt:

1) Allgemeine Erwämung (max 7 minuten): Anregungsphase mit geringer Intensität: Einlaufen, Anfersen, Kreuzschritt, Sidesteps usw dann Dehnen (max 5 Übungen wegen der Zeit). Hier würde ich gerne die besten Übungen für Fußball wissen; was man damit dehnt (also welchen Muskel) und für welche Bewegungen das gut ist. (das müssen wir dann erklären) dann noch schnelligkeit/kraft mit starker belastung, zB Sprinten/steigerungsläufe 2) Spezielle Erwärmung mit BALL Also iein nettes, spaßmachendes Spielchen interaktiv in der Gruppe, was auch weiter aufwärmt (wir können Hütchen usw von unserem Lehrer bekommen), Fällt euch eine Übung ein?

Mit der Reihenfolge bin ich auch nicht sicher, schreibt einfach mal was euch dazu einfällt (besonders ist der Zeitrahmen wichtig^^), LG

...zur Frage

Wie vor dem Dehnen aufwärmen?

Vor dem Dehnen sollte man sich aufwärmem; doch wie?

Normalerweise wärmt man sich ja sportartspezifisch auf (z.B. fahren Radfahrer vorher auf der Rolle bzw. im Freien). Wie sieht das dann beim Dehnen aus? Vorallem frage ich mich das, da für das Dehnen ja praktisch alle Muskelgruppen (und nicht wie beim z.B. beim Radsport hauptsächlich die Beine) aufgewärmt sein müssen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?