Wächst man dadurch nicht mehr und fragen zum Kraftsport mit 14?

2 Antworten

Hi,

solange Du ein auf Dein Alter abgestimmtes Krafttraining praktizierst, ist alles im grünen Bereich. Es sollte allerdings immer ein Trainer oder „jemand mit Ahnung“ in der Nähe sein, der explizit darauf achtet, dass Du die Übungen sauber durchführst. Falsche Ausführungen richten mehr Schaden als Nutzen an. Wärm Deine Muskeln vorher gut auf und wähle Gewichte/Widerstände, mit denen Dir 15 - 20 WH gelingen. Wähle Übungen, bei denen alle Muskelgruppen und Muskeln beansprucht werden. Damit verhinderst Du, dass muskuläre Ungleichgewichte entstehen.

Gruß Blue

Du kannst soviele Übungen machen wie du willst, dein Wachstum ist genetisch vorgegeben und wird durch äussere Faktoren (abgesehen von harter Mangelernährung) nicht beeinflusst.

Schadet das Hanteltraining dem Wachstum?

Hallo, da ich sehr viel Sport mache bin ich auch im Kraftsport bereich ein wenig tätig. Ich bin 13 Jahre alt (bald 14), bin 1,77 cm groß und wiege 62,5 kg. Ich habe schon früher Liegestütze Klimmzüge usw. gemacht, seid einem halben Jahr allerdings Trainiere ich auch mit Kurzhanteln, ich benutze Pro Hantel 6,75 kg und mache ganz normale Bizeps-Curls, aber ich benutze die Kurzhanteln auch zum Training für die Brust d.h. diesen Schmetterling und Bankdrücken mit den Kurzhanteln eben. Aber keine Angst, ich Trainiere nicht nur Bizeps und Brust ich mache auch alle möglichen eigenkörpergewicht Übungen wie Liegestütz, Klimmzüge, Dips usw. und bei diesen Übungen achte ich sehr darauf das ich sie nicht falsch mache!

Also ich habe von 12 auf 13 Jahren eine Sprung von 10 cm gemacht, aber bin in diesem Jahr kaum gewachsen. Also laut Ärzten werde ich mal bis zu 1,95 cm groß (achja PS: ich Spiele Basketball), allerdings habe ich Angst irgendwie ein wenig Angst wegen den Kurzhantel Übungen.

Naja meine Frage ist jetzt eben ob mein Wachstum durch das Hantel Training gestört werden kann? Ich muss dazu sagen das ich immer darauf achte das ich die Übungen immer korrekt ausführe und auch so das es nicht Wachstums schädigend ist!

Ich bezweifel das zwar sehr (also das mein Wachstum dadurch gestört wird bzw. gestört werden kann) aber ich dachte ich frage trotzdem mal nach.

...zur Frage

Training trotz Verletzung

Hallo, erst einmal zu meiner person: ich bin leistungsorientierter geräteturner und sportstudent und trainiere deswegen an mind. 6 tagen die woche. heute habe ich mir jedoch bei einem dummen unfall ein risswunde am kinn zugezogen, die mit 3 stichen in der notaufnahme genäht werden musste. die allgemeinärztin, die mich praktisch "aufgenommen" hat, sagte, ich dürfte mind. 14 tage nicht mehr trainieren, der chirug war jedoch der meinung, ich könnte bereits morgen wieder mit dem training beginnen. jetzt weiß ich nicht, ob ich wirklich das risiko eingehen kann, obwohl ich kaum schmerzen habe. oder kann ich in meinem fall wenigstens ein wenig krafttraining machen,wenn schon kein richtiges turnen, da ich doch ein wenig angst habe dass die wunde wieder aufreißen könnte habt ihr mit sowas erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?