wadenkrämpfe veranlagung?

1 Antwort

Ich habe dieselben Probleme (LA) und ich fürchte, ausser zusätzliches Magnesium und viel Wasser hilft da nichts. Ich hoffe doch, dass du das Magnesium konstant einnimmst? Also nicht etwa einen Tag vor dem Wettkampf oder so? Das Zeug hilft nur, wenn du jeden Tag was nimmst. Es gibt hochkonzentriertes Magnesium in der Apotheke, das hat mir ein Arzt verschrieben, Magnesiocard 10. Dazu nehme ich Vitamin B5 (Becozym forte). Eventuell helfen auch zusätzliche Enzyme, z.B. Wobenzym aus der Apotheke, rezeptfrei.

schreckliche waden krämpfe...

hey

ich hätte da mal so ne frage.... ich spiele schon seit guten 2jahren fußball hatte nie großartige problem.. doch seit ca. 2 wochen habe ich sobald ich ca. 15 min. fußball spiele in beiden waden zeitgleich schreckliche krämpfe dabei kann ich fast nicht mehr laufen...

lg

...zur Frage

Besenreiser durch Krafttraining oder Gewichtsabnahme?

Ich habe bis vor einem Monat sehr übertrieben Kraftsport gemacht (vor allem Squats mit Gewichten). Meine Beinmuskeln sind bis dato auch immer sehr stark gewachsen, anscheinend hab ich mich auch nicht gut aufgewärmt, ... jedenfalls ist mir seit diesem Jahr aufgefallen, dass ich ein paar neue Besenreiser am Oberschenkel dazu bekommen habe. Im Winter und vor einem Jahr, wo ich noch keinen Kraftsport gemacht habe, hatte ich nur einen kleinen Besenreiser durch einen Sturz. Und nun kamen viele dazu? Ich habe durch den Sport die Ernährung umgestellt und hatte dadurch 2-3kg abgenommen, ohne es zu wollen. Durch ein paar Probleme mit den Schultern habe ich den Sport eingestellt und versuche nebenbei wieder an Gewicht zu zulegen, da ich erst 50kg und Normalgewichtig war und jetzt 48kg wiege und leicht untergewichtig bin

ja ich nehme die Pille, aber mit der hatte ich jahrelang nie einen Besenreiser bekommen, die sind erst da seitdem ich halt Sport gemacht habe und ob sie jetzt weiterkommen, kann ich noch nicht so richtig einschätzen... ich hoffe nicht das sie durch die Pille kommen.

ich freue mich über eure Antworten

...zur Frage

Wadenprobleme beim Fußball woran kann es liegen?

Hallo erstmal , Ich bin w/15 und habe öfter beim Fußball Wadenkrämpfe. Woran kann es liegen? Also es ist so ich spiele seit fast 10 Jahren Fußball und seit dem letzten Jahr habe ich öfter Wadenkrämpfe so stark , dass ich 2-4 Tage danach auch noch schmerzen habe. An Magnesium Mangel oder so kann es nicht liegen,da ich erst vor kurzen ein großes Blutbild machen lassen hab und alle Werte waren super. Wäre super , wenn ihr mir vielleicht ein bisschen weiter helfen könntet.

LG Michelle⚽️😄

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?