wadenkrämpfe veranlagung?

1 Antwort

Ich habe dieselben Probleme (LA) und ich fürchte, ausser zusätzliches Magnesium und viel Wasser hilft da nichts. Ich hoffe doch, dass du das Magnesium konstant einnimmst? Also nicht etwa einen Tag vor dem Wettkampf oder so? Das Zeug hilft nur, wenn du jeden Tag was nimmst. Es gibt hochkonzentriertes Magnesium in der Apotheke, das hat mir ein Arzt verschrieben, Magnesiocard 10. Dazu nehme ich Vitamin B5 (Becozym forte). Eventuell helfen auch zusätzliche Enzyme, z.B. Wobenzym aus der Apotheke, rezeptfrei.

Wadenkrämpfe bei Fußballspielen?Was dagegen run?

Ich bekomme jedes Wochenende Wadenkrämpfe beim Fußballspielen.Ich esse jeden Tag ein paar Tabletten Magnesium(habe alle Magensiumprodukte durchprobiert) bzw. Esse auch danach(gesund).Was kann die Ursache sein?!Ich trinke auch keinen Alkohol.Ich weiß nicht mehr was ich machen soll?Bzw. nach einem Spiel brauchen meine Muskel 2-3 tage das sie sich erholen.Was kann das sein?

...zur Frage

Bandscheibenvorfall mit 17?

Hallo, ich hab mir grad extra für diese Frage hier nen Account erstellt, weil ich grad wirklich verzweifelt bin. Ich habe vorhin von meinem Radiologen erfahren, dass ich einen Bandscheibenvorfall habe. Ich bin weiblich, erst 17 Jahre alt, mach täglich mehrere Stunden Sport (Kampfsport), bin nicht übergewichtig, etc., ich hätte echt nicht damit gerechnet, sowas zu bekommen, vor allem nicht wenn ich so jung bin.

Ich kann jetzt aber echt nicht mehr warten bis ich einen Arzttermin bekomme, und muss euch einfach ein paar Dinge fragen, weil ich echt kurz vor dem Durchdrehen bin:

  1. Kann ich weiterhin Kampfsport machen, wenns wieder besser wird (Karate, Jiu Jitsu, Kickboxen)?

  2. Gibt es Einschränkungen, mit denen ich dann mein ganzes Leben lang leben muss? Ich hab jetzt schon auf ein paar Seiten Berichte gelesen, konnte aber nicht wirklich herauslesen, ob ein Bandscheibenvorfall denn sowas wie "heilbar" ist, also ob ich irgendwann wieder genauso leben kann wie davor, oder ob ich jetzt einfach Pech gehabt habe und es Dinge gibt, die ich nie wieder werde machen können.

Könnt ihr mir bitte eure Erfahrungen damit aufschreiben, damit ich mich vielleicht ein bisschen beruhige?

Danke!!

...zur Frage

Eine Frage zum Muskelaufbau

Hey, Leute =) Ich habe jetzt vor einiger Zeit angefangen, ins Fitnessstudio zu gehen. Ich mache - da ich Anfänger bin - ein Ganzkörpertraining (8 Muskelgruppen)

Heißt ich Trainiere 3x die Woche ( Mo, Mi, Fr)

Brust - Schultern - Rücken - Bauchmuskeln - Beine - Bizeps - Trizeps - Seitliche Bauchmuskeln

in einer Trainingseinheit. Habe am darauffolgenden Tag nach dem Training eigentlich immer Muskelkater, der ist jedoch am nächsten Trainingstag weitgehend wieder weg.

Im Moment esse ich soweit es geht - gesund.. (Frühstück Brot mit Käse, vormittags eine Banane, Mittags(12 Uhr) mageres Fleisch, Nudeln oder Reis, damit ich um 3 weder hungrig noch voll zum Training gehen kann..

Nach dem Training ein Eiweissshake (enthält 90g Eiweiss) Nach dem Heimkommen zum Beispiel gebratene Nudeln mit Ei ..Vorm Bettgehen ein Snack ( Brot oder Magerquark mit Nüssen) Ich bin 1,85m groß mit ca 75 Kilo.

Meine Fragen sind jetzt Folgende: Damit ich Muskelmasse aufbauen kann, benötige ich ja einen Kalorienüberschuss.

- Ist dieser mit einer Ernährung wie meiner gegeben?(bin eher der Typ der essen kann was er will und nicht zunimmt)
- Mache ich irgendetwas Falsch?
- Gibt es verbesserungsvorschläge oder Tipps wie man am besten anfängt?
...zur Frage

Wozu dient eine Lungenvolumenmessung?

Ich habe bei meinem Arzt einen kompletten Checkup machen lassen - Blut, Sport-EKG und Lungenvolumenmessung bei Belastung. Alles war soweit ok, nur die Lungenvol. hat nicht richtig funktioniert - angeblich nur bei mir. Nun meinte mein Arzt, ich sollte zu einem Lungenspeziallisten um es dort messen zu lassen. Nun frage ich mich, macht das einen Sinn? Wozu dient diese Messung und was sagt das letztendlich über meine sportliche Fitness aus?

...zur Frage

Mangel? Schon 5 mal dieses Jahr krank

Hi, ich mache 4-6mal die Woche Sport, Krafttraining und Laufen....war dieses Jahr schon 5 mal krank, sehe allgemein blass aus, hab ne schlechte Haut bekommen, schwitze schnell, und bin immer recht müde...mein Arzt belächelt das nur, der nimmt mich nicht so recht ernst, leider bin ich an ihn gebunden....was sollte ich also checken lassen?

Danke

...zur Frage

Wie kann ich Muskelverspannungen durchs Krafttraining verhindern?

Ich ahbe eine recht ausgeprägte Rücken und Nackenmuskulatur, die eigentlich immer ziemlich verspannt ist. Jetzt möchte ich auch noch mit intensiverem Krafttraining anfangen.

Wie kann ich verhindern, dass ich mich dadurch gerade im Nackenbereich noch mehr verspanne? Hilft ausführliches Dehnen vor und nach dem training?

Danke für eure Hilfe schon im Vorraus ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?