Wachstumschäden

2 Antworten

Ja natuerlich ist es in deinem alter ungesund! Ich bin 16 werde bald 17 und trainiere mit ungefaer 10 kg fuer arme und 16 kg fuer beine. Wenn du mal ueber 18 bist kannst du es ruhig machen aber jetzt nicht. Mach lieber weniger gewicht dann mit der zeit kannst du es langsam steigern zmb so : zuerst 5-10 kg dann steigern 10-15 kg usw... Viel erfolg beim training :)

So ein Blödsinn!!!

0

Das hängt letztlich von deiner Kraftentwicklung und der Übungsausführung ab. Ein Krafttraining wird erst dann schädlich wenn du die Übungen unsauber ausführst. Und das dann letztlich auch in der Summe bei einem langjährigen falschem Training. Ich persönlich bin jetzt kein Freund von diversen Übungen während der normalen Wachstumsphase. Kreuzheben und Kniebeugen mit schweren Gewichten würde ich in einem gewissen Alter noch außen vor lassen. Auf der anderen Seite muß man einen 15 jährigen auch nicht wie ein rohes Ei behandeln. Wenn du dich systematisch mit den Gewichten gesteigert hast und du das Kreuzheben und die Kniebeugen in einer langsamen und sauberen Übungsausführung ausübst, sollte das okay sein. Aber das können wir aus der Ferne jetzt nicht beurteilen. Aber unabhängig davon wirkt sich das Krafttraining jetzt nicht auf das Wachstums als solches aus. Im ungünstigsten Fall kommt es zu Schädigungen / Beschwerden im WS oder Gelenkbereich. Das kann einem 40 jährigen Trainierenden genauso passieren.

Was möchtest Du wissen?