Wachsen die Muskel direkt nach der Regeneration Oder kann das etwas länger dauern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

während der Regenerationsphase erholen sich nicht nur die Muskeln, sondern sie wachsen auch und passen sich der Belastung an. Wichtig ist, dass der Muskel genügend gereizt und gefordert wird. Dies erreicht man, indem man mit submaximalen Gewichten/Widerständen trainiert. Diese müssen so schwer sein, dass einem damit nur ca. 10 saubere (!) Wiederholungen pro Satz möglich sind. Danach wird eine kurze Pause gemacht (60 - 90 Sec.) und der Satz noch 2x wiederholt. 3 Sätze pro Übung sind für Einsteiger völlig ausreichend.

Wenn man konsequent 2 - 3mal wöchentlich ein Ganzkörperprogramm abspult und die entsprechenden Reize setzt, kann man bereits nach 3 Monaten die ersten kleinen Erfolge in Sachen Muskelaufbau verzeichnen. Gut Ding will bekanntlich Weile haben.

Gruß Blue


Die Muskeln wachsen während der Regenerationszeit, allerdings wird das erst nach Monaten von hartem Training wirklich sichtbar.

Nach dem Training ist der Muskel geschwächt und der Körper baut ihn in der Regenerationszeit wieder auf, aber ein kleines bisschen stärker als vorher, damit der Muskel der neuen Belastung besser standhalten kann.


Der Muskelwachstumsimpuls erfolgt durch das strukturierte und harte Training. Der eigentliche Wachstumsprozess ist dann in der Ruhe / Regenerationsphase. Der Schlaf stellt hier den größten Erholungsfaktor da. In dieser Zeit baut sich die Muskulatur auch weiter auf. Sehr wichtig zum weiteren Wahstumsprozess ist neben dem Training die Ernährung, da der Körper / die Muskulatur seine Nährstoffe benötigt um sich weiter aufbauen zu können.

Das dauert Monate und Jahre :-)!

Was möchtest Du wissen?