Wachse ich noch wenn ich mit 15 Jahren Beine und Rücken trainiere im Fitnessstudio ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange die Belastung nicht zu groß ist, schadet Krafttraining in Deinem Alter nicht, im Gegenteil. Kniebeugen kann man am Anfang mit dem eigenen Körpergewicht oder mit wenig Zusatzgewicht ausführen und dabei die Technik lernen. Am besten mit einem Trainer, der Fehler erkennen kann. Um die Belastung zu erhöhen, kann man auch verschiedene Formen von einbeinigen Kniebeugen machen. Das belastet die Wirbelsäule nicht und ist sehr effektiv. Ich würde in Deinem Alter unter Anleitung mit wenig Zusatzgewicht die Techniken der wichtigsten Übungen lernen, dann hast Du eine gute Basis und kannst später "richtig" trainieren und bist nicht auf die Geräte angewiesen, bei denen die Koordination vernachlässigt wird. Dass man nicht zu früh mit zu viel Gewicht anfangen soll, ist richtig, das mit dem Wachstum stoppen ist aber wirklich Quatsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ja keine Ahnung wie sehr ich mich selbe mit diesem Thema ebenfalls beschäftigt habe :D Ich stimme den anderen in ihren Antworten zu und kann dir auch einige Tipps geben die ich selber im Laufe der Zeit gelernt habe. PS : Bin selber auch nur jemand der sich mit lesen und hören darüber informiert hat aber habe auch Coaches in unserem Studio gefragt und die haben das Gelesene etc. bestätigt also sollte es nicht falsch sein, falls doch korrigiert mich bitte :D. Das allererste was wir Jugendlichen vermeiden sollten ist Kreuzheben. Da diese Übung sehr den unteren Rücken belastet. Danach würde ich auch noch sagen vermeide Kniebeugen. Trainiere viel, habe ich und mache ich auch immernoch selber, an Maschinen und geführten Sachen damit die Wiederholungen so sauber ausgeführt werden können wie möglich. Ich denke man sollte als Anfänger sich nicht direkt in den Freihantelbereich stürzen und sofort Supersätze, Reduktionssätze usw. machen. Ich selbst habe erst ca. nach 3 Monaten angefangen im FHB zu trainieren und das erst mit einfachen stupiden Langhantelbizepcurls.Vermeide Übertraining d.h die selbe Muskelgruppe trainieren ohne einen Tag Pause da zwischen. Wenn du dich irgendwann mal in einem Fitnessstudio anmelden solltest kriegst du es GANZ KLAR, DEUTLICH UND AUSFÜHRLICH erklärt. Also keine Sorgen falls noch einiges unklar ist. Die Antwort von mir und den anderen sollten nur mal so 'ne Art Grundinformationen sein die die ganz groben Fragen bedecken. Wenn du willst kannst du bei meinen Fragen gucken weil ich eine ähnliche Frage gestellt und größtenteils ähnliche Antworten wie bei deiner bekommen habe. PS : Viel Spaß schonmal im Vorraus wenn du anfängst zu trainieren. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst auch Beine und Rücken trainieren aber du solltest noch keine Übungen machen, die die Wirbelsäule stark belasten (z.B. Kniebeugen, Kreuzheben), weil das deinem Wachstum schaden kann. Eiweißshakes kann man in jedem Alter nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krafttrai9ning schadet Deinem Wachstum nicht, das ist Schwachsinn....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?