Vorbereitungszeit für Marathon

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst mal Glückwunsch zu deinem - unvorbereitet gelaufenen - Halbmarathon. Wenn man eine gewisse Basiskondition hat, kann man das machen.

Ein Marathon ist aber etwas ganz anderes.

Um einen Marathon erfolgreich zu absolvieren, braucht man neben der nötigen Grundlagenausdauer auch eine entsprechende orthopädische Stabilität, sonst tut man sich keinen Gefallen. Und die erwirbt man nur mit den nötigen Trainingskilometern.

Du solltest deine Laufumfänge auf ca. 50 km steigern. Und besonders den langen ruhigen Lauf trainieren. Denn Marathontraining bedeutet Fettstoffwechseltraining. Also 3 mal 10-15 km und einen langen Lauf über ca. 20 km solltest du schon über einen längeren Zeitraum machen. Und in der direkten Vorbereitung den langen Lauf auf ca. 30 km bzw. 3 h Laufdauer ausdehnen.

Was möchtest Du wissen?