Vor oder nach einem Morgenlauf frühstücken?

2 Antworten

Es stimmt, dass man die Kohlehydratspeicher möglichst schnell nach einem Training wieder auffüllen sollte. Allerdings ist das nach einem Regenerationslauf oder nach leichten Einheiten sicher nicht nötig, da die Speicher da ja nicht wirklich geleert werden. Wenn Du also lieber vorher frühstückst und nachher keinen Hunger hast, würde ich mir keine Gedanken machen. Ich selber frühstücke grundsätzlich nicht vorher, wenn ich morgens laufe, da ich nach dem Essen mindestens 2 Stunden warten müsste. Außerdem schmeckt das Frühstück nachher umso besser! Da ich spät zu Abend esse, habe ich dann auch keinen Hunger beim Laufen.

Hallo pusher
ich würde auf jeden Fall nach dem Morgenlauf Frühstücken, da dir sonst das ganze Essen doch wieder hochkommt...
In der ersten halben Stunde nach dem Training ist der Körper am aufnahmefähigsten, also in dieser Zeit frühstücken denke ich ist optimal.

Muskelfaserriss nach Zerrung ?

HAllo hatte mein Bein vor ca 2 Wochen gezerrt und es war soweit verheilt,heute im Sportunterricht haben wir Hochsprung gemacht,wo es mich dann wieder erwischt hat...und zwar gab es einen heftigen Schlag im Oberschenkel (Leiste bis Beckenknochen) und ich konnte danach nichtmehr aus eigener Kraft aufstehen...war dann beim Dok und dieser meinte nach einem bisschen rumbiegerei,dass es nur eine ZErrung sei...da ich aber ohne Krücken nicht laufen kann momentan oder mein Bein anheben kann,denke ich,dass es mehr als eine Zerrung ist...

wollte morgen ins KH ...hat vllt sonst schon jemand erfahrung oder so ???

...zur Frage

inwieweit beeinflussen sich schnellkraft- und ausdauertraining in der regeneration ?

bis jetzt sah die trainingswoche für mich so aus: montag sprung-und sprinttraining gehabt dienstag: 11km gejoggt im lockeren tempo für die grundlagenausdauer mittwoch: intensiveres sprint-und sprungtraining, und heute fühl ich mich schlapp und ausgepowert. hab nicht so große lust zu trainieren. ich hör jedoch häufig dass die ausdauer sich nur langfristig verbessert wenn man ca. alle 2 tage laufen geht.

wird also die regeneration nach einer laufeinheit durch ein "schnellkrafttraining" verzögert ? würde ich heute einen optimalen reiz setzen wenn ich locker joggen gehe würde oder erst wieder morgen/samstag ? ich muss nämlich für einen 5km lauf noch ca. 30 sekunden "aufholen", und habe angst dass ich zu wenig laufe in der woche um das zu realisieren.

...zur Frage

Frühstück vor 5km Wettkampf

Hallo, hab morgen früh um 8:15 Uhr einen 5km Wettkamp (ziemlich blöde Zeit -_-), und wollte mal fragen, wie mein Frühstück optimal wäre, d.h. was und wann (v.a. letzteres sehr wichtig!) ich frühstücke, damit ich in Höchstform bin und auch keine Seitenstechen kriege, die ich leider sehr sehr häufig habe trotz guter Ausdauer. Und wann sollte ich ungefähr aufstehen?

...zur Frage

Vor dem Wettkampf (Armwrestling)

Nach Monatelangen hartem Training und ein paar lockeren (Amateur)Wettkaempfen ist es soweit. Ich habe am Sonntag einen grossen offizielen Wettkampf. Meine Fragen: Wann sollte ich das letzte mal vor dem Wettkampf trainieren, damit meine Muskeln komplett regeneriert sind. (Ueblicherweise trainiere ich 4-5 mal die Woche) Waeren 3 Tage Ruhe vorher sinnvoll,oder sollten Uebungen mit leichter Intensitaet gemacht werden? Was sollte ich den Tag vor dem Wettkampf essen, trinken und am Morgen des Wettkampfs? kurz zu Armwrestling: Eine Sportart, die NICHT viel Ausdauer benoetigt, sondern ehe Kraft,Schnellkraft, Geistige Frische. Man muss komplett anwesend sein. Die Muskeln muessen geradezu darauf brennen zu "explodieren"! (Das schreibe ich, weil ich denke, dass eine dicke Portion Nudeln mir kaum weiterhelfen wird, falls das jemand als Pauschalfrage schreiben will... oder etwa doch?)Allgemeine Tips, die euch einfallen, sind auch sehr wilkommen, Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?