Vor dem Laufwettkampf werde ich immer durstig!

1 Antwort

Du darfst garantiert während des Wettkampfes zur Toilette. Es kostet Dich nur Zeit.

Etwas Nervosität vor dem Wettkampf ist gut. Deine Körper braucht eine gewisse Vorspannung um auf Abruf eine gute Leistung bringen zu können. Du brauchst nicht viel zu trinken, sondern nimm nur einen kleinen Schluck um den Mund zu befeuchten. Konzentriere Dich vor dem Start auf Deine Aufwärmroutinen und lenk Dich dadurch etwas ab.

Wenn die Nervosität so stark ist, dass sie Deine Leistung beeinflusst: Lerne Autogenes Training, Autosuggestion, Yoga oder nur eine Atemtechnik, zur Entspannung. Auch (andere) mentale Techniken können Dir helfen, da die Nervosität von etwas verursacht wird. Versagensangst etc. Finde heraus was diese Nervosität verursacht und setze dort den Hebel an. Viel Erfolg. Gruss. ND

Was möchtest Du wissen?