Innenknöchel: Prellung oder Sehnenverletzung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Entweder eine Prellung oder Verstauchung, Überdehnung, Bänder- oder Kapselverletzung. Oder vielleicht etwas ganz anderes. Das wird der diagnostizierende Arzt ja sicher festgestellt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clada70
18.08.2016, 19:18

naja, lt. KH ist es eine Prellung, aber kann es denn tatsächlich sein, dass der Schmerz nach 3 Wochen immer noch derselbe ist - und zwar brennend bzw. stechend oberhalb des Knöchels, sobald ich den Fuß nach vor strecke bzw neige/drehe? Außerdem bekomm ich dann oberhalb des Knöchels so eine Wölbung. Ich tape jetzt, aber will ja nicht ungeduldig sein. Es wurde kein MR gemacht. Kann man denn an einem Röntgen, welches gemacht wurde, überhaupt eine Bänder- bzw. Sehnenversetzung feststellen? Ich bin mit dem Fuß nicht umgeknickt, sondern beim Paragleiten zweimal etwas heftig aufgekommen.

0

Was möchtest Du wissen?