Verspannungen nach dem Laufen am Nacken, was mache ich falsch?

2 Antworten

Ich schätze du läufst schlicht zu verkrampft. Achte darauf, dass dein Oberkörper immer aufrecht bleibt, deine Arme und Schultern während des Laufens locker mitschwingen und du deinen Kopf nicht einziehst bzw wie mein Vorredner schon sagt du die Schultern hochziehst. Während dem Lauftraining immer mal wieder bewusst lockern, indem du die Arme ausschüttelst, Nacken und Schultern locker an dir "mitbaumeln" lässt. Die Arme sollten nicht extrem angespannt und angewinkelt an dir kleben, sondern in einer angenehm lockeren Weise im Schwung mitgenommen werden. Auch mal die Arme lang machen und mal so mitschwingen lassen. Versuch einfach locker zu lassen. Nach dem Laufen auch mal den Kopf hin und her bewegen und den Nacken dehnen. Gruß, Jo

Überprüfe beim Laufen nach ein paar Kilometern mal ganz bewusst, wie du dich jetzt gerade bewegst. Kümmere dich einen Moment nicht um Tempo und Richtung, sondern um deine Körperhaltung. Tut dir irgend etwas weh, machst du deswegen eine Ausweichbewegung? Läufst du sehr angestrengt und bewusst schneller, als du eigentlich könntest? Geht es dir gut, oder bist du im Streß? Wie hälst du deinen Oberkörper, mehr so wie ein Schildkröte, mit rundem Rücken und dem Gesicht nach unten?

Dann nimm' mal etwas Tempo raus, mach' dich gerade, nimm den Kopf hoch, atme tief durch, laufe ein paar Schritte ganz bewusst locker, langsamer, entspannt, mach' auch auch das Gesicht locker (lächeln! :-) und achte auf den Unterschied zu vorher.

Vielleicht kannst du so die Stelle finden, wo du dich verspannst.

Ist die Schulterbrücke gut oder schlecht bei Verspannungen im unteren Rücken?

Ich habe im unteren Rücken ziemliche Verspannungen und seit ich am Freitag im Pilateskurs die Schulterbrücke gemacht habe ist es schlimmer geworden. Meine Trainerin meinte allerdings, dass es damit besser werden müsste?!? Hat sich damit also nur etwas im Rücken verändert und schmerzt daher etwas mehr? Wird es dann besser, je öfter ich die Übung mache, oder sollte ich es lieber bleiben lassen?

...zur Frage

Am Nacken verspannungen, kann ich trotzdem Trainieren?

Hey Leute

Wenn ich am Nacken verspannt bin, kann ich dann trotzdem trainieren?

Wird es dadurch schlechter oder kann man durch das training die verspannung lockern?

Freu mich auf Antwort!

Gruß steffi

...zur Frage

Fasziale Verklebung ausheilen lassen?

Hallo Leute, ich mache jeden Tag so meine 300-400 Liegestütze. Also immer 100 auf einmal. Meist früh 100, und dann wenn ich nach Hause komme die restlichen, in ein paar Zeitabständen meist. Und ich mach sie relativ schnell, also ca 1:30min für 100. Und eine klimmzugstange für die Tür hab ich jetzt auch. Nun habe ich schon seit längeren so ein verspannt es Gefühl im Brustkorb Bereich. Hab mir dagegen eine Faszienrolle gekauft, und mich über die Fasziehfunktion auch etwas eingelesen. Mit der Rolle kurz danach fühlt es sich besser an, aber über den Tag ziehe ich und drück mir auf dem Brustkorb Bereich rum. Auch hab ich das gefühl, dass die Atmung etwas eingeschränkt ist, aber das kann auch Einbildung sein. Doch wenn ich tief einatme zieht es im Rücken, und ich spüre eine Beengung des Brustkorbs. Und fühlt sich irgendwie auch verklebt an manchmal. Entweder mach ich zu viel Liegestütze oder falsch, wobei ich das schon mind. 6 Monate mache oder länger. Soll ich jetzt ein paar Tage warten und nicht trainieren, oder ist das gerade schädlich? Ich denke dann immer, meine muskeln verabschieden sich schon nach 1-2 Tagen ohne training, und will dann wieder trainieren, obwohl diese Verspannung dann gerade wiederkommt. An was kann das liegen? Und heilt sowas dann auch wieder allein? Wenn es fortgeschritten wäre, eher nicht, das weiß ich schon. Und psychosomatisch ist das jaa dann auch nicht sehr angenehm, wenn das so verspannt/beengt ist. Ich hab keine akuten Schmerzen, aber stimmen tut auch etwas nicht. Wenn ich versuche den Brustkorb zu dehnen, kommt auch immer so ein Geräusch, wie wenn man etwas zusammengeklebtes löst, oder Luftbläschen platzen oder sowas ^^.

Hoffe hab das genau genug erklärt, danke schon mal MfG Gernotshagen96

...zur Frage

Was tun bei Schmerzen an der Achillessehne?

Ich habe beim Laufen immer wieder Schmerzen an der Achillessehne. Was mache ich falsch? Oder was kann ich besser machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?