Verspannungen nach dem Laufen am Nacken, was mache ich falsch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich schätze du läufst schlicht zu verkrampft. Achte darauf, dass dein Oberkörper immer aufrecht bleibt, deine Arme und Schultern während des Laufens locker mitschwingen und du deinen Kopf nicht einziehst bzw wie mein Vorredner schon sagt du die Schultern hochziehst. Während dem Lauftraining immer mal wieder bewusst lockern, indem du die Arme ausschüttelst, Nacken und Schultern locker an dir "mitbaumeln" lässt. Die Arme sollten nicht extrem angespannt und angewinkelt an dir kleben, sondern in einer angenehm lockeren Weise im Schwung mitgenommen werden. Auch mal die Arme lang machen und mal so mitschwingen lassen. Versuch einfach locker zu lassen. Nach dem Laufen auch mal den Kopf hin und her bewegen und den Nacken dehnen. Gruß, Jo

Überprüfe beim Laufen nach ein paar Kilometern mal ganz bewusst, wie du dich jetzt gerade bewegst. Kümmere dich einen Moment nicht um Tempo und Richtung, sondern um deine Körperhaltung. Tut dir irgend etwas weh, machst du deswegen eine Ausweichbewegung? Läufst du sehr angestrengt und bewusst schneller, als du eigentlich könntest? Geht es dir gut, oder bist du im Streß? Wie hälst du deinen Oberkörper, mehr so wie ein Schildkröte, mit rundem Rücken und dem Gesicht nach unten?

Dann nimm' mal etwas Tempo raus, mach' dich gerade, nimm den Kopf hoch, atme tief durch, laufe ein paar Schritte ganz bewusst locker, langsamer, entspannt, mach' auch auch das Gesicht locker (lächeln! :-) und achte auf den Unterschied zu vorher.

Vielleicht kannst du so die Stelle finden, wo du dich verspannst.

Mach einen Kurs mit (8-10 Wochen) Joggen für Anfänger. Da lernst du das Lauf ABC. Soll heissen alles was wichtig ist. Viel spass.

Dies kann an deinem Laufstil liegen. AAm besten wäre es wenn du im Fahhandel mal eine Laufanalyse machen würdst. Die können dir dann genaues zu deinem Laufstil und auch Schuhwerk sagen.

Wahrscheinlich läufst Du mit hochgezogenen Schultern und die Arme können nicht frei schwingen.

Was möchtest Du wissen?