Verspannung (vermutlich durch Training) linke Schulter/Rücken. Was tun?

2 Antworten

um das trainingstechnisch beantworten zu können, müsste man dich beim Training sehen. Evtl. fragst du mal einen Trainer, ob du die Übungen richtig machst. Z.B. ist zwar ein Anspannen in der endgradigen Bewegung hypertrophiestimulierend, führt aber auch leicht zu Verspannungen und extremer Ermüdung. Nach dem Training abzuwärmen, wird im Freizeitbereich leider auch nicht gemacht, also leichtes Bewegen und Dehnen für mind. 10 Minuten. Beim Abwärmen natürlich warm angezogen sein. Und besonders die Brust am dem Training folgenden Tag ausgiebig dehnen.

Viele trainieren mit Hingabe und Ausdauer die Brust und machen dabei ein zu hohes Volumen (Sätze und WH). Klar kann es bei dir sein, dass der Rücken (so wie du es schilderst: der Trapez) besonders dagegen spannen muss, damit die Brustmuskeln den Schultergürtel nicht zu sehr nach vorne ziehen und tendenziell solltest du dann mehr den Rücken trainieren. Der ist jetzt aber schon verspannt und kann momentan weitere Trainingsreize nicht gut verkraften.

Aus der Ferne vorgeschlagen: Ich würde mal eine 1wöchige Pause machen, dann weniger Brust trainieren (Volumen runter) und den Fokus mehr auf Rücken legen. Dabei keine sehr schweren Gewichte benutzen und keine stark beschleunigenden Bewegungen oder endgradige Kontraktionen machen. Lass dir ggfs. Massagen verschreiben, ansonsten sanftes "blackrollen" und warme Bäder.

Auf jeden Fall eine gute Physio anstreben das ist gut und sehr schonend umgehen mit dem Ganzen.

6 mal die Woche trainieren ?

Bin jetzt seit einem jahr dabei und habe mir einen trainingsplan erstellt : Montag brust rücken dienstag beine bauch mittwoch Bizeps Trizeps schulter donnerstag bauch freitag brust rücken samstag beine bauch sonntag pause. Und dann das gleiche nur das ich dann bizeps Trizeps schulter mit rücken brust tausche ! (Dann trainiere ich 2 mal in der ersten Woche brust rücken aber nur einmal bizeps Trizeps schulter und in der 2ten dann genau umgekehrt). Ich komme eigentlich gut damit klar oft zu trainieren ich denke mein plan ist auch gut aufgesplittet sodass kein Übertraining geschehen kann (ist mir bis jetzt noch nicht passiert, ich steigere meine gewichte immer). Was haltet ihr davon

...zur Frage

Fasziale Verklebung ausheilen lassen?

Hallo Leute, ich mache jeden Tag so meine 300-400 Liegestütze. Also immer 100 auf einmal. Meist früh 100, und dann wenn ich nach Hause komme die restlichen, in ein paar Zeitabständen meist. Und ich mach sie relativ schnell, also ca 1:30min für 100. Und eine klimmzugstange für die Tür hab ich jetzt auch. Nun habe ich schon seit längeren so ein verspannt es Gefühl im Brustkorb Bereich. Hab mir dagegen eine Faszienrolle gekauft, und mich über die Fasziehfunktion auch etwas eingelesen. Mit der Rolle kurz danach fühlt es sich besser an, aber über den Tag ziehe ich und drück mir auf dem Brustkorb Bereich rum. Auch hab ich das gefühl, dass die Atmung etwas eingeschränkt ist, aber das kann auch Einbildung sein. Doch wenn ich tief einatme zieht es im Rücken, und ich spüre eine Beengung des Brustkorbs. Und fühlt sich irgendwie auch verklebt an manchmal. Entweder mach ich zu viel Liegestütze oder falsch, wobei ich das schon mind. 6 Monate mache oder länger. Soll ich jetzt ein paar Tage warten und nicht trainieren, oder ist das gerade schädlich? Ich denke dann immer, meine muskeln verabschieden sich schon nach 1-2 Tagen ohne training, und will dann wieder trainieren, obwohl diese Verspannung dann gerade wiederkommt. An was kann das liegen? Und heilt sowas dann auch wieder allein? Wenn es fortgeschritten wäre, eher nicht, das weiß ich schon. Und psychosomatisch ist das jaa dann auch nicht sehr angenehm, wenn das so verspannt/beengt ist. Ich hab keine akuten Schmerzen, aber stimmen tut auch etwas nicht. Wenn ich versuche den Brustkorb zu dehnen, kommt auch immer so ein Geräusch, wie wenn man etwas zusammengeklebtes löst, oder Luftbläschen platzen oder sowas ^^.

Hoffe hab das genau genug erklärt, danke schon mal MfG Gernotshagen96

...zur Frage

Macht es Sinn beim Krafttraining das Schultertraining auf Rücken und Brust zu splitten?

Macht es Sinn im Krafttraining das Schultertraining zu Splitten, also vorderer Anteil mit Brust und hinteren Anteil mit Rücken zu trainieren? Oder sollte man lieber ein ganzes Schulter Workout absolvieren?

...zur Frage

Push Pull Plan - Sinnvoll ?

Hallo :),

ich habe mir ein neuen Plan zusammengestellt und wollte fragen ob dies so Sinnvoll ist ? und was ich eventuell durch was austauschen soll oder weg lassen soll ?

Verbesserungsvorschläge oder ein Gutes Muster wären sehr nett !

Plan:

Push (Beine,Brust,Schulter,Trizeps) [Mo&Do]

3x Kniebeugen
3x Wadenheben

3x Schrägbankdrücken

3x Flys

3x KH-Schulterdrücken 3x Seitheben

3x French Press

Pull (Rücken,Bizeps,Bauch) [Di&Fr]

3x Klimmzüge

3x Latziehen

2x Rudern (sitzend)

3x einarmiges-Rudern

3x Langhantelcurls

3x Kurzhanetlcurls

3x Hammer-Curls

4x Bauchbeuger

...zur Frage

Push/Pull- System - zu viel Brusttraining?

Ich beginne grade nach dem Trainingssystem "HIT" zu trainieren, die Muskelgruppen sind nach dem Push/Pull- System aufgeteilt:

Tag1: Brust, Schultern, Trizeps

Tag2: Quadrizeps, Beinbizeps, Waden

Tag3: Rücken, Bizeps, Unterer Rücken, Bauch.

nun ist aufgeführt das man mit dem Push/Pull- System, seine Woche wie folgt aufteilen soll: Mo: Brust, Schultern, Trizeps Di: Oberschenkel, Waden Mi: Pause Do: Rücken, Bizeps, Bauch Fr: Pause Sa: Brust, Schultern, Trizeps So: Pause usw.

Dem "usw." entnehme ich, dass am Montag wieder Brust(..) anstehen würde. Meine Frage ist ob das überhaupt sinnvoll ist ( wegen der Regeneration) und ob denn der Rücken(..) nicht vernachlässigt wird gegenüber der Brust?

...zur Frage

kann man mit pull over überzügen am boden den latissimus auf muskelaufbau trainieren?

kann man mit pull over überzügen am boden mit einer kurzhantel in beiden armen den latissimus effektiv trainieren? und als zweite frage... kann man mit weiten liegestützen, Kurzhantelflys und den pull over überzügen, Schulterheben mit Kurzhanteln, Diagonalzug in Bauchlage mit Kurzhanteln eine schön geformte brust und rücken erreichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?