vernachlässigte muskeln beim menschen

5 Antworten

Das hängt von der Lebensweise des einzelnen Mensch ab. In der heutigen industrialisierten und technisierten Zeit werden viele Muskeln insbesondere die des Oberkörpers und der Arme nicht mehr ausreichend gefordert. Lediglich die Muskeln der Beine werden beim Gehen und Treppensteigen noch etwas beansprucht. Die Genetik des Menschen hat eigentlich vorgesehen, dass sich der Mensch täglich durch harte Anstrengungen um das tägliche Überleben bemüht, wobei er die gesamte Körpermuskulatur einsetzt. Dies wird dem Menschen durch die technischen Errungenschaften erspart, als Folge „verkümmern“ (hypotrophieren, ja sogar atrophieren) die Muskeln. Regelmäßiges Sport treiben, kann dieser Entwicklung entgegenwirken.

Das hängt auch von der beruflichen Ausübung statt. Ein Büroangestellter beansprucht in der Regel kaum seine Muskulatur, was oftmals durch falsche Sitzhaltungen zu Rückenproblemen führt weil die Rückenmuskulatur hier regelrecht verkümmert ist und die Wirbelsäule nicht genügend stabilisieren kann. Ein Bauarbeiter hat hier schon einiges mehr an Muskelarbeit zu verrichten. Im Endeffekt kommt es auch darauf an ob hier noch gezielt in Punkto Muskeltraining gearbeitet wird. Die meist beanspruchtesten Muskelpartien dürften die Beine und Waden sein, da wir uns hierüber fortbewegen. Sofern wir nicht nur im Auto unterwegs sind.

bei den meisten Sportlern wird vor allem die Bauchmuskulatur vernachlässigt. Ansonsten kann man dies n icht so allegmein sagen, da es viele Sportarten gibt, die aufgrund einseitiger Bewegungen auch vernachlässigte Muskeln bedingen, zB beim Tennis. Dies sollte aber bewusst durch ein spezifisches Ausgleichstraining kompensiert werden.

Was möchtest Du wissen?