Verletztes Bein auftrainieren?

2 Antworten

du bist sicher, dass du 5 Wochen nach gerissenen Aussenbändern im Sprunggelenk jetzt wieder trainieren darfst?

Hole dir auf jeden Fall die Erlaubnis dazu vom damals behandelnden Arzt ein. Die Idee mit Physiotherapie ist gut. Trainiere beide Beine und lege besondere Vorsicht auf das verletzte. Die Muskeln kannst du später schnell wieder draufpacken, wenn du wieder richtig schwer trainierst. Jetzt ist viel wichtiger, dass die Bänder (sehr) langsam, aber sehr regelmäßig an eine sich steigernde Belastung gewöhnt werden. Dazu die Physio: Damit die Übungen die richtigen sind und die Belastungsintensität ebenso wie die Steigerung der Verletzung angepasst sind. Rufe am besten in einem Sportverein an und frage, welchen Physiotherapeuten die haben und nimm keine Praxis um die Ecke. Alle Übungen, die du dort gezeigt bekommst, solltest du dann täglich (am besten mehrmals) auch zu hause ausführen.

Ich würde primär das verletzte trainiern da du vl unter beidbeiniger Ausführung dein „verletztes“ Bein schonst. Aber trainiere am Anfang nur vorsichtig und mit wenig Gewicht und ohne Schwung! Icch würde dir vorerst Physiotherapie empfehlen, geh zu deinem Hausarzt und lass dir 10x1h Physiotherapie verordnen und sprich eventuelle Kräftigungsübungen mal mit der Physio ab. P.s. Physiotherapeuten sind keine Fans von exzessiv betriebenen Kraftsport :D

Wie lange brauche ich um Muskeln aufzubauen?

Hallo erstmal, ich bin 15 Jahre alt, wiege 65 kg und bin circa 185cm groß. Ich mache 4 mal in der Woche (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag) zwei einhalb stunden Kraftsport im Fitness studio, ich trainiere meinen ganzen Körper sprich Arme, Brust, Bauch, Rücken Schultern und Beine. Außerdem mache ich noch judo zweimal in der Woche (Mittwochs und Freitags). Ich versuche mich gesund und ausgewogen zu ernähren, was ich auch fast immer hinbekomme und versuche mehr Kalorien zu mir zu nehmen als ich verbrenne. Das klappt aber nicht sehr oft, da ich nicht genug zeit habe um jedesmal zu kochen, denn meine eltern kochen nur mittags und abends gibt es brot. Ach ja und jedesmal nach dem Krafttraining trinke ich einen Whey Protein Eiweiß Shake und versuche viele Kohlenhydrate zu mich zu nehmen, was aber auch nicht immer klappt. Frage eins: Was denkt ihr wie lange brauch ich um mindestens 5-10 kg muskelmasse aufzubauen? Frage zwei: Hat jemand Tipps für mich, wie ich gesund, auf noch mehr kalorien am tag komme ohne groß zu kochen?

Vielen Dank schonmal im vorraus, ich hoffe mir kann jemand helfen :)

...zur Frage

Wie kann man Hürdenlauf trainieren?

Ich muss die nächste Zeit etwas mehr das Hürdenlaufen trainieren. Welche Tipps habt ihr da für mich?

...zur Frage

Welche Muskulatur sollte ich speziell zum Snowboarden kräftigen?

Da ich mich jetzt so langsam wieder auf den Winter vorbeiten will (Snowboard), wollte ich mich mal hier informieren, welche Muskulatur ich am besten trainieren soll? Gehe eher ungern in ein Fitnessstudio, deshalb wäre ich um Übungen für zu Hause sehr dankbar.

...zur Frage

"dicke" beine durch beinpresse, beinbeuger und/oder beinstrecker?

ich trainiere kraft und ausdauer (stepper und laufband )... unter anderem bezüglich krafttraining bin ich auch an der beinpresse, beinbeuger und beinstrecker.... (sätze... jeweils 3mal 20 ) jetzt hab ich aber bedenken, das diese geräte eventuell "dicker" machen... ist das so oder nicht? denn ich hab in meinen augen schon etwas kräftigere aber nicht dicke beine... soll ich eventuell nur noch ausdauer trainieren? danke im voraus... lg die binnaz

...zur Frage

Ganzkörpertraining oder 2er Split?

Hallo,

ich M16 mache jetzt seit etwa 2 Monaten variierendes Ganzkörpertraining, jeden zweiten (manchmal dritten) Tag für etwa 1h - 1:30h. Ich frage mich ob es sinnvoll bzw. fördernd währe, wenn ich versuche ziemlich jeden Tag trainieren zu gehen, mir jedoch die Muskelgruppen aufteile, also im 2er Split. Wenn ja, würde man dann auch etwa 1h bis 1:30h trainieren oder kürzer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?