Verlauf der Regeneration bzw. Auffüllung der Energiespeicher

1 Antwort

Mir ist bekannt, dass nach dem Training das "Fenster" für Proteine und Kohlenhydrate für eine Zeit von 1 - 1,5 Stunden sehr weit offen steht. Heißt die Muskeln und somit deren Speicher sprechen auf Pr. und KH sehr gut an. Wenn du nach dem Training eine Eiweissquelle (z.B. E-Pulver ca. 1g/kg Körpergewicht) mit einer KH-Quelle (eine Banane) kombinierst sollte dies auch in deinen trainierten Zellen ankommen. Zuviel aufgenommenes Eiweiss scheidet der Körper wieder aus, bei KH lagert natürlich ab einer großen Menge der Körper das nicht genutzte in Körperfett ein. Jedoch müssen dann erst alle KH überfüllt sein. Die Speicher hängen jedoch von deinem Trainingszustand ab und können sehr varieren.

Ahja. Wenn ich z.b. bei nem 2h Lauf ca. 1600 kal. Verbrauche, müsste ja genügend Platz vorhanden sein oder ? Nach solchem Lauf es ich meist ne große Schale Müsli mit Joghurt und ca. 30g Nüssen oder nen Shake mit ca. 80% KH und 20% EW.

Nen übermäßig großes Frühstück oder Mittag am nächsten Tag wäre also nicht nötig ?!?!?

0

Was möchtest Du wissen?