verbraucht man durch krafttraing kalorien???

5 Antworten

Ganz genaue kcal Angaben anzugeben, ist nicht möglich!

Der Kalorienverbrauch ist von vielen Faktoren abhängig

zB Art, Zeit und Dauer des Trainings,,Trainingszustand,Volumen,Umfang,Intensität zzgl die Übungen des Trainings nartürlich spielen auch die Trainingsmethoden auch eine wchtige Rolle bsp Split/GK/ welche Muskelgruppen werden trainiert (Beintraining verbraucht mehr als Armtraining) usw., nicht zu vergessen der Anstrengungsgrad ist indi die Pausengestaltung etc

Dein Training könnte im Bereich von 300 bis 500 kcal .liegen.

Gruss S:

Hey , vielen dank an alle. So viele antworten habe ich noch nie bekommen! Eins ist mir jetzt klar geworden, ich esse so , dass ich haargenau mein Grundumsatz decke(1660 kcal) und habe noch nie in betracht genommen, dass ich bei meinem Training kalorien verbrauche. Jede Antwort war SEHR hilfreich.

Hallo Thorben02,

du kannst deinen durchschnittlichen Kalorienverbrauch beim Arzt ermitteln lassen. Bei den sportlichen Aktivitäten kannst du jede "Übung" bei google eingeben + "Kalorienverbrauch beim...". Dann hast du einen Anhaltspunkt.

Insgesamt denke ich, dass du es ein wenig übertreibst. Dein Körper ist noch im Wachstum und hat damit genug zu tun. Drei mal die Woche sportliche Betätigungen reichen völlig aus.

Viel Spaß noch!

MfG Kletteraffe

Was mache ich falsch beim Abnehmen?

Hallo,

Ich bin ca 1,68 Meter groß und wiege 68,5 Kilogramm. Ich bin nicht fett, aber das Fett was da ist, sammelt sich so unter dem Bauchnabel. Dagegen möchte ich angehen, bin jetzt seit 5 Wochen im Defizit.

ZU meinem Training: Ich spiele Tischtennis in der Verbandsklasse (auf Position 2), das seit 3 Jahren. Ich mache daher seit 2 Jahren nebenher Krafttraining, aber nicht auf Aufbau sondern auf Ausdauer.

Ich trainiere 3mal die Woche Tischtennis (Di: 90 Minuten, Mittwoch 120 Minuten, Freitag 120 Minuten). Montag, Mittwoch und Freitag ist dazu noch Krafttraining. Dienstag und Donnerstag 40 Minuten laufen, Samstag 100-120 Minuten. Um den Trainingsfortschritt zu überprüfen, habe ich mir das Fitbit Charge HR geholt. Ich habe dann herausgefunden, dass dieses Teil anhand des Pulses den Kalorienverbrauch errechnet, was ich zunächst als sehr hilfreich empfand. Doch an einem Freitag hatte es mir nach 40 Minuten laufen und 2 Stunden Tischtennis einen Gesamtverbrauch von 4200 Kcal angezeigt, worauf ich stutzig wurde, denn das wäre ja brutal.

Zur Ernährung:

Morgens: Milch (250ml) und Banane ODER 2 Nutella-Toast und Milch (250ml)

Mittags: EIn bis zwei Teller was gekocht wurde, da ist alles dabei. Spinat mit Kartoffeln bis Pfannkuchen mit Lauch, aber auch Fleisch (4 mal pro Woche).

Abends(vorm Training): Milch(250ml) , Vollkornbrot mit Wurst.

Generell liege ich immer zwischen 1900 und 2300 Kcal, je nachdem was es zu Mittag gab ;). Eiweiß zwischen 70 und 100 g/Tag, Fett maximal 70 g/Tag und KH ca 250g/Tag.

Unten Bilder der Kalorienbilanz der letzten zwei Wochen, einmal Puls beim Laufen und eunmal Puls beim Tischtennis.

Nun die Frage: Warum nehme ich nicht ab?(Das krasseste an der Sache ist, dass ich, wenn ich anspanne, meine oberen zwei seitlichen Bauchmuskeln sehe) Die Kalorienwerte des Fitbit stimmen in 95% der Fälle. (Außer Tischtennis, da rechne ich pauschal 550 Kcal/2 Stunden).

Danke und Gruß

Seppl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?