Frage von RobertBe, 61

Verbesserungen zu meinem Trainingsplan/ Wieso nehm ich nicht ab?

Ich bin 14 Jahre alt (männlich) und möchte im Moment abnehmen und Muskelmassse aufbauen, doch in der ersten Woche hab ich gleich mal fast 1kg zugenommen. Ich frage mich jetzt natürlich was falsch mach bzw. was ich an meinem Trainingsplan ändern könnte. Daher, dass ich erst 14 Jahre alt bin kann ich natürlich nicht ins Fitnesstudio gehen und Gewichtetraining absolvieren zudem wird es mir schwer fallen meinen Ernährungsplan gravierend umzustellen, daher, dass sich meine Familie nicht bereit stellt ihren Ernährungsplan zu ändern. Bisher hab ich morgens immer auf mein Frühstück verzichtet und mittags so ca 500 kalorien zu mir genommen und abends kocht meine Mutter meistens frisch und dann nehm ich wieder so 700 kalorien zu mir. Diese Woche hab ich 7x die Woche je 50min Hampelmänner gemacht (hab gedacht, dass diese gut kalorien verbrennen würden). Ich habe auch aktuell einen Muskelkater am Oberarm (Bizeps um genau zu sein) und am Oberschenkel. Natürlich verzichte ich auf jegliche Art von süßem also trinke ich nur Wasser und esse keine Süßigkeiten. Jetzt hab ich mich nach einer Woche gewogen und geschockt hab ich gemerkt, dass ich in dieser Woche allein 1kg zugenommen hab. Ich habe trotzdem einen defenierteren Körper in dieser Woche erreicht deswegen wundern mich diese 1kg sehr. Was mache ich falsch bzw was kann ich besser machen??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Markusalem, 21

Also einen "Trainingsplan" hast du leider nicht. Jeden Tag ein paar Hampelmänner machen hat damit nichts zu tun. Aber erstmal zu deiner Ernährung:

Ich würde dir auch empfehlen morgens etwas zu essen :) Was ist dir überlassen! Ich esse morgens recht abwechslungsreich : mal Quark mit Obst, mal Rührei oder auch nur Brot.

Das Problem mit den Essen, wenn man noch zu Hause wohnt kenne ich. Aber auch das bekommt man ganz gut hin. Entweder du fängst an für dich selbst zu kochen oder nimmst von den ganz fettigen Sachen, die zu Hause gekocht werden halt etwas weniger.

Zu wenig essen solltest du aber auch auf keinen Fall!

Freeletics ist auf jeden Fall eine gute Idee und dann kannst du auch von einem richtigen Trainingsplan sprechen und nicht nur von einer Übung. Achte aber darauf, dass du die Übungen korrekt ausführst!

Und jetzt sei mir bitte nicht böse, aber ich glaube um ehrlich zu sein nicht, dass du innerhalb von einer Woche einen "definierten" Körper bekommen hast von 50 min Hampelmännern. Wobei ich es schon ziemlich beeindruckend finde, dass man 50 min am Stück Hampelmänner macht ;D

Die 1kg Gewichtsunterschied solltest du einfach ganz schnell vergessen und dir deswegen keine Sorgen machen! Es ist ganz normal, dass du mal ein Kg mehrt oder weniger wiegst. Das kann alleine daran liegen, dass du an einem Tag mehr getrunken hast als an dem anderen Tag.

Wenn du Muskeln aufbaust, ist es ebenfalls normal, dass du erstmal zunimmst. Und auf und ab gehören zum Training dazu :)

Viel Erfolg!

Kommentar von RobertBe ,

Erstmal vielen dank für deine Antwort. Ich habe jetzt grad angefangen jeden Abend 2x folgendes workout zu absolvieren. Es besteht aus einem Cardio und einem HIIT Part und soll laut Video 400 Kalorien pro Abslovierung verbrennen. Leider hab ich grad nicht die 40€ um mir den Coach von Freeletics zu kaufen deswegen musste ich nach Alternativen suchen. Findest du dieses workout sinnvoll bzw gut? Hier der link: 

Kommentar von Markusalem ,

Den Link sehe ich leider nicht :D aber HIIT ist meist ziemlich gut. Trotzdem würde ich dir davon abraten genau das gleiche Workout 2x am Tag zu absolvieren. Erstens braucht dein Körper zwischendurch auch mal eine Pause und außerdem solltest du dein Training ein bisschen variieren :) kannst ja zum Beispiel an einem Tag schwimmen gehen oder dir nach einer Zeit ein neues Workout-Video suchen. Achso genau und auf die Angaben der verbrannten Kalorien würde ich mich bei so Videos auch nicht immer verlassen..mal stimmen sie ungefähr aber manchmal sind sie auch einfach aus der Luft gegriffen.

Kommentar von RobertBe ,

Ah stimmt hab den link vergessen:  https://youtu.be/fcN37TxBE_s

Kommentar von Markusalem ,

Also ich habe mir jetzt nicht das ganze Video angesehen, aber bin es mal grob durchgegangen und finde, dass es soweit ganz ordentlich aussieht :) musst halt darauf achten, die Übungen auch wirklich korrekt auszuführen! Und wie gesagt nach einiger Zeit mal nach einem Video mit anderen Übungen umsehen :)

Kommentar von RobertBe ,

Ok, vielen dank bin jetzt dabei diese Übung jeden 3ten Tag 2mal zu machen und habe bisher immer noch ausreichende Motivatation :). An den 2 anderen Tagen mach ich jetzt jeweils eine Stunde lang ein Ganzkörpertraining und einmal eine Trainingseinheit die eher auf die Bauchmuskeln ausgelegt ist. Jetzt hab ich auch wieder abgenommen und hab immernoch Motivation :)

Antwort
von tttom, 39

Hallo und guten Tag,

als erster etwas zu deiner Ernährung: Auf jeden Fall anfangen wieder früh etwas zu essen, sonst fällst du doch in der Schule vom Stuhl! Weißt du du wie viel dein täglicher Grundumsatz ist? (Wenn nicht rechne ich dir ihn aus/brauche Größe+Gewicht dafür) Ansonsten ist noch zu sagen, dass du am Abend möglichst wenig Kalorien essen solltest (diese auf Frühstück verlegen), da du in der Nacht diese Kalorien wieder ansetzt! Dein Trainingsplan zeigt, dass du kaum Ahnung von Muskelaufbau hast, hier zum Thema einige Informationen: http://www.sportnahrung-engel.de/trainingsplaene/heimtraining/heimtraining-muske...

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von RobertBe ,

Erstmal danke für deine Antwort. Ich habe mir mal mein Grundumsatz berechnen lassen und es kam 1620kcal raus. Wäre es genug wenn ich jeden Morgen 2 Scheiben dunkles Toastbrot essen würde? Ich hab mich auch nochmal wegen dem Trainingsplan informiert und hab mir ihren link angeschaut und mir ist dann auch schnell freeletics ins Auge gesprungen. Haben sie schon Erfahrungen mit frelletics gemacht bzw. Denken sie dass so ein Coach hilfreich wäre ?? Sind denn diese Hampelmänner wirklich so falsch wenn man abnehmen möchte?

Kommentar von tttom ,

Wie viel du früh isst, ist dein Problem. Ich will nur, dass du in der Schule dich konzentrieren kannst! Deine Hampelmänner sind grundsätzlich nicht verkehrt, doch finde ich Abwechslung nicht schlecht und ich habe noch nie etwas gelesen, dass dies effektiv ist! Hier dazu noch ein Infolink: http://www.fitforfun.de/abnehmen/schlankmacher/welcher-sport-zum-abnehmen-die-ef... . An sich kann ich zu freeletics nur positives sagen, es können aber kosten entstehen, die man vermeiden könnte!

Noch ein Hinweis: Wenn ich dich mit du anspreche kannst du das auch mit mir tun, zwischen uns ist kein großer Altersunterschied!

Antwort
von RobertBe, 7

Erstmal vielen dank für deine Antwort. Ich habe jetzt grad angefangen jeden Abend 2x folgendes workout zu absolvieren. Es besteht aus einem Cardio und einem HIIT Part und soll laut Video 400 Kalorien pro Abslovierung verbrennen. Leider hab ich grad nicht die 40€ um mir den Coach von Freeletics zu kaufen deswegen musste ich nach Alternativen suchen. Findest du dieses workout sinnvoll bzw gut? Hier der link: 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community